Trachten zwischen Klassik und Moderne

Trachten sind tief im Brauchtum verwurzelt. WK-Funktionär Adi Rauscher bietet mit seinem Fachgeschäft Heu&Stroh in Innsbruck sowohl im Lederhosen- als auch im Dirndlsegment ein breites Angebot an – von klassisch dezent bis modern.

Theresienöl oder „the austrian miracle“

Theresia Reitsamer erobert mit einem jahrhundertealten Familienrezept den Weltmarkt. Dabei war es reiner Zufall, dass das Theresienöl mit seiner wundheilenden Wirkung bekannt wurde.

Im Teamwork zur Medizin-Innovation

Mit der einfachen und schnellen Elektrolyt-Bestimmung via Urinprobe überzeugt das Start-up Urisalt in der Sonderkategorie des Tiroler Jungunternehmerpreises 2018.

Brillen nach Maß: Jedes Stück ein Unikat

Für den einen modisches Accessoire, für die andere praktische Notwendigkeit: die Brille. Alexander Gartner fertigt in seinem Optik-Betrieb Renate Hopffer in Innsbruck 33 Modelle in 150 Größen und 33 Farben selbst.

Die tapfere Schneiderin

Die Liebe zum Schneiderhandwerk wurde Anna Oberdorfer in die Wiege gelegt. Die Liebe zum Detail, mutige Ideen und Leidenschaft für ihren Beruf verhalfen ihr zum dritten Platz beim Tiroler Jungunternehmerpreis 2018.

Klare Sicht auf Europas Straßen

Die Techno Verkehrstechnik Handels GmbH – bekannt als SpiegelLux – in Hopfgarten ist ein überschaubares Unternehmen, aber dennoch Marktführer im deutschsprachigen Raum für Verkehrsspiegel.

Projekt MindLab will digitale Assistenten verbessern

Das von den Firmen Onlim und feratel sowie der Forschungsgruppe STI der Universität Innsbruck gestartete Projekt MindLab setzt sich zum Ziel, die automatisierte Dialogführung bei digitalen Assistenten zu verbessern.

Innovative Anlagenbauer bei LIOT

Geballtes Know-how zeichnet den Dölsacher Kunststoffbauer LIOT aus. In enger Zusammenarbeit zwischen Kunden, Konstruktionsabteilung und Fertigung entstehen innovative Anlagen sowie Behälter für zahlreiche Einsatzbereiche.

111 Jahre Gastlichkeit im Grafenast

Bei familiärer Atmosphäre und toller Aussicht biologische Erzeugnisse genießen. Das steht im Hotel Grafenast tagtäglich am Programm. Waltraud und Peter Unterlechner führen den Betrieb bereits in vierter Generation.

Energiesparen mit Thermodynamik

Ingenieur Hubert de Vries nahm beim Tiroler Jungunternehmerpreis die Drittplatzierung ein. Die weltweit einzigartigen Vriterma Thermoplatten realisieren enorme Energieeinsparungen und erhöhen die Qualität der Lebensmittel- und