Standortanwalt sorgt für Fairness in UVP-Verfahren

Bei Vorhaben, die eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) brauchen, gibt es nun eine neue Partei. Der Standortanwalt stellt die Balance zum Umweltanwalt her und sorgt damit für größere Objektivität.

Standortanwalt: Starke Stimme für Wirtschaft und Arbeitsplätze

Die Rolle des Standortanwaltes in UVP-Verfahren wird der Wirtschaftskammer übertragen. “Damit ist gesichert, dass alle Interessen in den Verfahren gewürdigt werden”, hält Präsident Walser fest.

Umweltschutz ohne Bürokratie-Keule

Die Bundesregierung hat das Umweltpaket beschlossen. Es verzichtet auf unnötige Bürokratie und schafft die Balance zwischen Ökologie und Ökonomie. Damit sollten ausufernde Endlos-Verfahren der Vergangenheit angehören.

Bewegung bei Wirtschaftspolitik: Die Top 5 Reformen

Impulse in der Wirtschaftspolitik beenden einen jahrelangen Stillstand. Die Bundesregierung hat wichtige Reformen auf Schiene gebracht, andere Versprechen sind hingegen noch ausständig. Hier sind unsere Top 5.

Standort- UND Umweltanwalt: beide oder keiner

Ökologie und Ökonomie verdienen Waffengleichheit in UVP-Verfahren. “Deswegen braucht es dringend einen Standortanwalt”, fordert WK-Präsident Jürgen Bodenseer.