Sammelklagen: Drohen amerikanische Verhältnisse?

Ein EU-Richtlinienentwurf sieht Sammelklagen wie in den USA vor – mit unfairen Regeln für die Betriebe, wie WK-Präsident Jürgen Bodenseer warnt.

Tiroler USA-Exporte: Boom trotz Präsident Trump

Mediale Paukenschläge und die Amerika-zuerst-Politik US-Präsident Donald Trumps vermitteln auch aus wirtschaftlicher Sicht ein düsteres Bild der USA. Der aktuelle Lagebericht Tiroler US-Exporteure sieht anders aus. So auch bei Riedel-Glas.

US-Protektionismus könnte Österreich eine Milliarde Euro kosten

Auch Österreich wäre von einer weiteren Verschärfung der Abschottungspolitik der USA, wie sie Präsident Trump ankündigt, betroffen. Durch neue Zölle und nichttarifäre Handelsbarrieren könnte die österreichische Wohlfahrt um bis zu 1 Mrd.

US-Firmen setzen weiter auf Standort Österreich

Die in Österreich ansäßigen US-Firmen wollen mehr in den Standort investieren, teilt die US-Handelskammer mit. Ein Problem bleibt jedoch die Verfügbarkeit von Arbeitskräften.

Eurozone wächst mehr als doppelt so stark wie US-Wirtschaft

Die Eurozone ist im ersten Quartal mehr als doppelt so schnell gewachsen wie die weltgrößte Volkswirtschaft USA. Das BIP stieg von Jänner bis März erneut um 0,5 Prozent zum Vorquartal, in den USA lediglich 0,2 Prozent.

Trump und Tirol: Auswirkungen werden sich in Grenzen halten

Amerika hat gewählt. Setzt Trump den angekündigten Protektionismus um, sind Rückgänge zu erwarten. Für Europa heißt das: Reformen durchziehen, um die Populisten aufzuhalten.