CSR-Tag 2019 im Zeichen der UN-Nachhaltigkeitsziele

Am 14. CSR-Tag beleuchtete respACT gemeinsam mit Wirtschaftskammer Tirol und Land Tirol die zahlreichen Chancen, die sich durch die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele ergeben.

Servus Plastik: Von Pionieren und harten Nüssen

In beeindruckender Einigkeit wurde zum Abschied vom Alltags-Plastik geblasen. Auch in Tirol soll der Plastikmüllberg schrumpfen. Manches geht leicht. Manches schwer.

Standort- UND Umweltanwalt: beide oder keiner

Ökologie und Ökonomie verdienen Waffengleichheit in UVP-Verfahren. “Deswegen braucht es dringend einen Standortanwalt”, fordert WK-Präsident Jürgen Bodenseer.

Warum E-Autos Umweltprobleme (noch) nicht lösen

Volvo will ab 2019 keine Autos mehr bauen, die nur mit einem Verbrennungsmotor angetrieben werden. Für Mazda sind hingegen Hybrid- oder Elektroautos nicht unbedingt vorrangig. Es gibt jedoch einen klaren Trend zum E-Auto.

Verbot von Ölheizungen wäre kontraproduktiv

Das von Bundesminister Rupprechter ins Spiel gebrachte „Aus“ für Ölheizungen ist aus Sicht des heimischen Energiehandels nicht nur ein falsches Signal, sondern verhindert auch eine rasche und nachhaltige Senkung des CO2-Ausstoßes in

Umweltzeichen: Glaubhaftes Gütesiegel für Gastlichkeit

Das Österreichische Umweltzeichen steht für ökologisch hochwertige Dienstleistungen und Produkte – immer mehr Tiroler Tourismusbetriebe wissen um den Mehrwert, der damit verbunden ist.