Bezirksobfrau Entner: „Wir bewältigen die Herausforderung“

Bezirksobfrau Martina Entner im Interview zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft und auf den Tourismus. Nach dem harten, aber unvermeidbaren Shutdown gehe es jetzt darum, den Blick wieder nach vorne zu richten.

Binterhof vereint Tourismus und Landwirtschaft

Elke Obkircher ist nicht nur Osttirols erfolgreichste Schnapsbrennerin, sondern auch Gastgeberin in einem 4-Sterne-Apartmenthaus, dem Binterhof in Virgen. Gepflegte Streuobstwiesen und eine imposante Bergkulisse umgeben das Anwesen.

Hotellerie hat Grund zu vorsichtigem Optimismus

Mit 29. Mai geht auch die Hotellerie wieder in Betrieb. Unter ausgeklügelten Sicherheitsstandards, um sowohl Gesundheitsschutz als auch Praxistauglichkeit zu gewährleisten, wie Branchensprecher Mario Gerber unterstreicht.

„Es geht Bergauf“: Neue Kampagne der Tirol Werbung

Mit „Es geht Bergauf“ will die Tirol Werbung den touristischen Neustart einläuten, der Fokus liegt dabei auf österreichischen Gästen. Betriebe und Tourismusverbände können sich der Kampagne anschließen.

Tourismus zwischen Hoffen und Bangen

„Bitte warten”, heißt es derzeit noch für die Tourismusbranche. Der für Tirol so wichtige Wirtschaftssektor braucht praxistaugliche Rahmenbedingungen und Unterstützungen, um aus dieser Krise zu kommen.

Was die Krise für Tirols Wirtschaft bedeutet

Eine aktuelle Studie zeigt, wie hart die Corona-Krise den in Tirol sehr stark ausgeprägten Dienstleistungssektor trifft. Jetzt kommt es auf eine rasche Normalisierung und gezielte Maßnahmen an, um eine spürbare Schadensbegrenzung zu