So geht Sparen heute

Sparen ist in der heutigen Konsumgesellschaft nicht gerade en vogue. Das Jungunternehmen Monkee will das mit seiner App ändern und Sparen hip, modern und vor allem einfach machen.

Sparen: Österreicher legen mehr auf die hohe Kante

Die Österreicher und Österreicherinnen hatten im Vorjahr 3,5 Prozent mehr Einkommen zur Verfügung und haben das nicht nur ausgegeben, sondern einen höheren Anteil beiseitegelegt.

Vertrauen in Banken stabil, Skepsis bei modernen Technologien

Das “Vertrauensbarometer 2016” zeigt: Das Sparbuch verliert weiter an Interesse, die Österreicher sind trotzdem mit ihrer Hausbank zufrieden. Neue Technologien wie das kontaktlose NFC-Bezahlen stoßen teilweise noch auf Misstrauen.

Tiroler sparen mehr trotz miesen Zinsen

Die langanhaltenden Niedrigzinsen können den Österreichern die Lust aufs Sparen auch nicht vermiesen. Laut einer IMAS-Studie im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen sagen 7 von 10 Österreicher, dass ihnen sparen weiter wichtig ist.

Weltfondstag – Warum sich Geld in der Spardose nicht vermehrt

Der 19. April ist Weltfondstag: Anlegen, investieren, Vermögen aufbauen – Investmentfonds bieten eine attraktive Rendite bei vertretbarem Risiko.

Tiroler Banken legen bei Vertrauen zu

Das GfK-Vertrauensbarometer zeigt: Die Zufriedenheit mit den Banken bleibt stabil, das Sparbuch und der Bausparvertrag werden für Tirolerinnen und Tiroler zusehends uninteressant. Eigentum in Form von Immobilien ist gefragter denn je.