Tiroler Bäder bewährten sich als Klimaoasen

Knapp 2,5 Millionen Besucher erholten sich in den vergangenen Monaten bei rekordverdächtigen Temperaturen in den ruhespendenden Anlagen der Tiroler Bäder.

Sommersaison: Plus zur Halbzeitbilanz

Die erste Hälfte der diesjährigen Sommersaison hat sich gemessen an Ankünften und Nächtigungen positiv entwickelt. Die Saison ist für Touristiker dennoch durchwachsen.

Bilanz der Sommersaison zurückhaltend

Die Sommersaison 2018 ist längst abgeschlossen. Der touristische Winter startete bereits mit 1. November. Die Zahlen der Landesstatistik zum Sommer liegen nun vor.

Heißer Sommer sorgte für unbeschwerte Badefreude

Knapp 40 Tage mit über 30 Grad ließen heuer 2,6 Millionen Gäste in Tirols Bäder strömen und die Betriebe eine positive Bilanz ziehen.

Tiroler Bäder ziehen positive Sommerbilanz

Mehr als 2,3 Millionen Besucher nützten in den vergangenen Monaten das Angebot der Tiroler Bäderbetriebe und tauchten ins kühle Nass. Der Umsatz konnte deutlich gesteigert werden.

Saisonnier-Kontingent für den Sommer gesichert

Nach massiven Interventionen konnte eine Reduzierung des Saisonnier-Kontingents für die Sommersaison verhindert werden. Für Tirol gibt es lediglich zwei Saisonniers weniger.