Bewegung bei Wirtschaftspolitik: Die Top 5 Reformen

Impulse in der Wirtschaftspolitik beenden einen jahrelangen Stillstand. Die Bundesregierung hat wichtige Reformen auf Schiene gebracht, andere Versprechen sind hingegen noch ausständig. Hier sind unsere Top 5.

Sozialversicherungen: Fit fürs 21. Jahrhundert

Die Sozialversicherungen werden schlanker und damit effizienter. Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind in Zukunft gleichberechtigt vertreten. In der Umsetzung kommt es jetzt darauf an, dass Raum für regionale Akzente bleibt.

Gold Plating: Gesetz erfüllt…aber nicht nur!

Die Tiroler Wirtschaftskammer begrüßt ausdrücklich den umfassenden Reformprozess und die ,,Deregulierungsoffensive” der Bundesregierung als ersten Schritt einer Rechtsbereinigung.

Effizienz: Die WK-Beiträge wurden massiv gesenkt

Die Wirtschaftskammern haben seit 2000 drei große Reformen umgesetzt, darunter eine Beitragsentlastung von 30 Prozent bei gleichzeitg ausgebautem Serviceangebot.

Das Wachstum legt zu – der Reformdruck wächst mit

Österreichs Wirtschaft wird in den kommenden fünf Jahren um zwei Prozent pro Jahr zulegen. Diese Phase sollte der Staat für umfassende Strukturreformen nutzen. Die Wirtschaftskammer schlägt ein „Investitions-Beschleunigungspaket“ vor.

Gewerbe braucht Ordnung

Die fertig verhandelt geglaubte Gewerbeordnung hängt in den Seilen. Eine Turbo-Liberalisierung würde vor allem die Konsumenten, Mitarbeiter und Lehrlinge treffen. Wenig erstrebenswert.