Wirtschaftsimpulse für Innsbruck-Stadt

„Der Bezirk Innsbruck-Stadt ist ein sehr lebendiger Wirtschaftsraum. Umso wichtiger ist es auch zukünftig der Wirtschaft genügend Spielraum zu geben, um sich weiterhin frei entwickeln zu können und Platz für Innovationen zu bieten.“

Raumordnung: Enteignung ist der falsche Weg

Sowohl der Innsbrucker Bürgermeister als auch Teile der SPÖ denken laut darüber nach, dass private Eigentümer einen bestimmten Prozentsatz ihrer Grundstücke für den sozialen Wohnbau “abgeben” müssen.

Raumordnungs-Novelle: Sachlichkeit als oberstes Gebot

Die Eckpunkte zur Raumordnungs-Novelle stehen fest. “Die Richtung stimmt”, erklärt WK-Präsident Jürgen Bodenseer, der zur Sachlichkeit aufruft und vor populistisch gesteuerten Scheinlösungen warnt.

Leistbares Wohnen: Mit Zwang geht gar nichts

Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Bodenseer setzt im Zusammenhang mit dem Thema “leistbares Wohnen” auf Anreize – von teuren Studien hält er dagegen wenig.

Das Lösungsprogramm. Von der Wirtschaft – Für das Land

Die Tiroler WK hat ihren Beitrag für die Landesentwicklung an die Politik übergeben. Mit Vorschlägen für die kommende Legislaturperiode – konkret, praxisorientiert und direkt umsetzbar.

Andere reden über Probleme, wir reden über Lösungen!

Das ‘Lösungsprogramm’ der Tiroler WK wurde an die Landespolitik übergeben. Die praxisorientierten Vorschläge der Unternehmerschaft für die kommende Legislaturperiode der Landesregierung reichen von schnelleren Verfahren bis zur Bau-