Mangelberufsliste wird regionalisiert

Die Tourismuswirtschaft begrüßt die Regionalisierung der Mangelberufsliste und sieht darin eine notwendige Maßnahme zur Sicherung der Leistungsfähigkeit.

Volontariat für jugendliche AsylwerberInnen

Vor der Lehre in die “Schnupperlehre” – das ist jetzt auch für Asylwerber bis 25 Jahre in den Mangelberufen möglich. Unternehmen können ein unentgeltliches Arbeitstraining vor dem Lehrbeginn anbieten.

Krise in Tourismusberufen: Den Teufelskreis durchbrechen

Freizeit ist ein Knackpunkt im Kampf um Mitarbeiter in Tourismusbetrieben. “Jedes zweite Wochenende frei und Steuererleichterungen für Wochenendarbeiter“, schlägt Andrea Mayer, Chefin des Hotel Alpenrose in Lermoos vor.

Hörl: Minister Stöger ignoriert Realität im Tiroler Tourismus

In Tirol gibt es bei Köchen derzeit drei Mal so viele offene Stellen wie Suchende. Tourismusobmann Franz Hörl ortet Ahnungslosigkeit bei Arbeits- und Sozialminister Stöger.

Mangelberuf Koch: Wer rettet die Saison?

Zum Saisonstart fehlen in Tirol vielerorts die Köche. Hotellerieobmann Gerber appeliert, freie Stellen unbedingt dem AMS zu melden. Nur so könne erreicht werden, dass der Koch auf die Liste der Mangelberufe gesetzt werde.