Größte Hürden für heimische Betriebe

Auch Betriebe haben ihre Schwachpunkte – die Top 3 lauten: Fachkräftemangel, Kostendruck und neue Aufträge. Genau hier braucht es die meiste Unterstützung seitens der Politik, um Firmen stabil und Arbeitsplätze sicher zu machen.

Verunsicherung ist Gift für die Wirtschaft

Politische Irritationen lassen das unternehmerische Risiko nach oben schnellen, wie Umfrageergebnisse zeigen. Das bremst Investitionen, die jedoch für die Arbeitsplätze von morgen wichtig sind.

Tirols Wirtschaft weiter auf moderatem Wachstumskurs

Trotz eines zunehmend unsicheren Umfelds bleiben die Geschäftslage und die Erwartungen der Tiroler Top-Unternehmen stabil im positiven Bereich.

Konjunkturlokomotive im Gewerbe und Handwerk stößt an ihre Grenzen

Es läuft gut im Tiroler Gewerbe und Handwerk. Dem Plus im ersten Halbjahr stehen der zunehmende Fachkräftemangel und die Preisentwicklung als Wermutstropfen gegenüber.

Stabile Hochkonjunktur in der Tiroler Wirtschaft hält weiter an

Kräftiger Wachstumskurs der Tiroler Wirtschaft bleibt aufrecht; besonders hohe Dynamik verzeichnen Tirols Produktionsbetriebe. Die Konjunkturrisiken nehmen aber zu.