Vergabehandbuch hilft die Region zu beleben

Die WK unterstützt mit dem Vergabehandbuch Gemeinden, die legalen Spielräume bei Vergaben auszuschöpfen. Das belebt den ländlichen Raum, stärkt mittelständische Betriebe und sichert Arbeitsplätze vor Ort.

Glettler: “Kleine und mittelständische Betriebe fördern”

Im Interview nimmt der Bischof der Diözese Innsbruck Hermann Glettler Stellung zum Tiroler Unternehmertum, zum Götzen Geld und sagt: „Kleine und mittelständige Betriebe zu fördern, ist in jedem Fall ein politischer Grundauftrag.“

Digitalisierung für Handwerksbetriebe

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Doch gerade für kleine und mittelständische Unternehmen stellt sich oft die Frage: Wie kann man die Digitalisierung nutzen? Die FH Kufstein hat dafür ein kompaktes Programm entwickelt.

Richtig kalkulieren: Nie Daumen mal Pi!

Weil die laufenden Kosten leider nie weit genug davon laufen, steht und fällt der Unternehmenserfolg mit einer ehrlichen und marktkonformen Kalkulation. Vor allem Klein- und Kleinstunternehmer sind hier gefordert.

Regierung will KMU Einstieg an Wiener Börse erleichtern

BM Hartwig Löger geht die angekündigte Öffnung der Wiener Börse für kleinere Unternehmen an. Am ungeregelten, für Familienunternehmen interessanten dritten Markt sind derzeit für österreichische KMU nur Namensaktien zulässig.

Digitalisierungsbarometer: Tirol nähert sich den Stockerlplätzen

Das neue Digitalisierungsbarometer zeigt: 57 Prozent der Unternehmen sehen in der Digitalisierung eine Chance – ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Unterstützung ist v. a. bei Datenschutz oder IT-Sicherheit nötig.