Tiroler Kinos stehen unter Druck

Trotz Besucherrückgang wegen Hitzewelle sowie Fußball-EM und Rad-WM erwarten die Tiroler Kinos Aufwind im Jahr 2019. „Ein Weg dorthin wären mehr deutschsprachige Eigenproduktionen“, meint Georg Mayrhofer, Obmann der Tiroler Kinos.

Zahlreiche Neuerungen in den Tiroler Kinos

Neue Projektoren, Tonanlagen und bessere Sitzqualität: Nach zahlreichen innovativen Investitionen der Tiroler Kinobetreiber im vergangenen Jahr wächst die Kinolandschaft Tirols weiter.

Kinoerlebnis im neuen Cineplexx Innsbruck

Ins Cineplexx Innsbruck wird kräftig investiert. Der Umbau bringt nicht nur umfassende Modernisierungen, sondern auch den ersten IMAX-Kinosaal nach Tirol.

Tiroler Kinos erwarten Rekordjahr dank Blockbuster

Olympische Spiele und die Fußball-EM bescherten den Tiroler Kinos 2016 rund zehn Prozent weniger Besucher. Die Kinobetreiber zeigen sich trotzdem zufrieden und freuen sich auf 2017: Zahlreiche Blockbuster sollen für ein Rekordjahr sorgen.

2015 war ein Rekordjahr für die Tiroler Kinos

Das vergangene Jahr hat den Erwartungen voll entsprochen. Mit einem Besucherplus von gut neun und einem Umsatzplus von mehr als zehn Prozent geht 2015 als eines der besten Kinojahre in die Geschichte der Tiroler Lichtspieltheater ein.