Nur so kommt Österreich wieder an die Spitze

Die Wirtschaftsprogramme der Parteien liegen am Tisch. Diese fünf Vorschläge bringen Österreich am meisten.

Wahlkampf: Die hohen Steuern im Visier

Die drei großen Parteien versprechen derzeit alle eine Steuersenkung. Sie ist dringend nötig und hoffentlich mehr als ein Wahlkampfgag.

„Kalte Progression“ hat System: Bund hat Steuergrenzen teils seit 30 Jahren nicht angepasst

„Der Bund schröpft uns durch die Hintertüre seit 30 Jahren mehr als ordentlich. Die kalte Progression bei der Einkommenssteuer ist nur die Spitze des Eisberges! Das System der kalten Progression hat einen schalen Beigeschmack und gehört

Kalte Progression: Schluss mit den Tricksereien

Die Bundesregierung will endlich die kalte Progression abschaffen. Doch sie bedient sich dabei eines weiteren Steuertricks, der ihr Zusatzeinnahmen in der Höhe von 1,8 Milliarden Euro verschafft. Sehr zum Ärger von WK-Präsident Jürgen

Bodenseer kritisiert Tatenlosigkeit bei Mindestsicherung und kalter Progression

Die Mindestsicherung wird automatisch erhöht, bei der Anpassung der Lohnsteuerbemessung (kalte Progression) legt sich die Bundesregierung aber quer. “Unseren Mitarbeitern wird damit das Geld aus der Tasche gezogen”, kritisiert

Mindestlohn wird versteigert: Wer bietet mehr?

Bei den Mindestlöhnen scheint ein Wettlauf entbrannt zu sein, wer noch mehr bietet. Kuriosum am Rande: Die Bieter überschlagen sich mit Top-Angeboten, sind aber nicht die, die das dann auch zahlen müssen.