Bezirksobfrau Entner: „Wir bewältigen die Herausforderung“

Bezirksobfrau Martina Entner im Interview zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft und auf den Tourismus. Nach dem harten, aber unvermeidbaren Shutdown gehe es jetzt darum, den Blick wieder nach vorne zu richten.

Hotellerie hat Grund zu vorsichtigem Optimismus

Mit 29. Mai geht auch die Hotellerie wieder in Betrieb. Unter ausgeklügelten Sicherheitsstandards, um sowohl Gesundheitsschutz als auch Praxistauglichkeit zu gewährleisten, wie Branchensprecher Mario Gerber unterstreicht.

Tourismus zwischen Hoffen und Bangen

„Bitte warten”, heißt es derzeit noch für die Tourismusbranche. Der für Tirol so wichtige Wirtschaftssektor braucht praxistaugliche Rahmenbedingungen und Unterstützungen, um aus dieser Krise zu kommen.

Themenhotels: Tiroler sind Meister der Nischen

Die zunehmende Individualisierung der Gäste trifft in Tirol auf ein zunehmend individualisiertes Angebot. Ob Kinder, Romantik, Hunde, Sport oder Gesundheit – zahlreiche Hoteliers setzen mit Themenhotels auf Nischen.

„Ja! Hier arbeite ich gern!“ erfolgreich gestartet

Hoteliers aus dem Bezirk Landeck sagen JA. Sie stellen sich im Zuge des Projekts „Ja! Hier arbeite ich gern!“ dem Feedback ihrer Mitarbeiter und ließen sich hinsichtlich ihrer Attraktivität als Arbeitgeber bewerten.

Tiroler stärken dem Tourismus den Rücken

Eine Untersuchung des MCI bescheinigt den Tirolern ein hohes Tourismusbewusstsein, beleuchtet aber auch Problemzonen. Kritische Stimmen übertreffen sich gegenseitig im Schwarzmalen. Die Branche setzt auf Sachlichkeit und Augenmaß.