„Ja! Hier arbeite ich gern!“ erfolgreich gestartet

Hoteliers aus dem Bezirk Landeck sagen JA. Sie stellen sich im Zuge des Projekts „Ja! Hier arbeite ich gern!“ dem Feedback ihrer Mitarbeiter und ließen sich hinsichtlich ihrer Attraktivität als Arbeitgeber bewerten.

Tiroler stärken dem Tourismus den Rücken

Eine Untersuchung des MCI bescheinigt den Tirolern ein hohes Tourismusbewusstsein, beleuchtet aber auch Problemzonen. Kritische Stimmen übertreffen sich gegenseitig im Schwarzmalen. Die Branche setzt auf Sachlichkeit und Augenmaß.

Tirols erster digitaler Rezeptionist

Der notorische Mitarbeitermangel im Hotel- und Gastgewerbe zwingt Touristiker, nach Alternativen für die Interaktion mit ihren Kunden zu suchen. Abhilfe können Neuerungen, wie der digitale Rezeptionist Casai Pepper, schaffen.

Die Hotelsterne werden fit für die Zukunft

Für die Sterneklassifizierung gelten ab 2020 einfachere und modernere Kriterien. Die Hotelsterne selbst gewinnen derweil weiter an Wert. Hotellerie-Obmann Gerber: „Ohne Klassifizierung wird man online am Ende gereiht“.

Kommerzialrat für Tourismuspionier Johann Kröll

Johann Kröll ist eine tragende Säule des Tourismus im Oberland und wurde jetzt für seine unzähligen Verdienste mit dem Berufstitel Kommerzialrat ausgezeichnet.

Küchenprofi[t]: Riesige Einsparungspotenziale

Mit dem Beratungsprogramm „Küchenprofi[t]“ unterstützt die WK Tirol ihre Mitglieder dabei, Lebensmittelabfälle in Küchen der Gastronomie und Hotellerie clever zu vermeiden. Geld nicht mehr aktiv wegzuwerfen schützt auch die Umwelt.