Die Hotelsterne werden fit für die Zukunft

Für die Sterneklassifizierung gelten ab 2020 einfachere und modernere Kriterien. Die Hotelsterne selbst gewinnen derweil weiter an Wert. Hotellerie-Obmann Gerber: „Ohne Klassifizierung wird man online am Ende gereiht“.

Kommerzialrat für Tourismuspionier Johann Kröll

Johann Kröll ist eine tragende Säule des Tourismus im Oberland und wurde jetzt für seine unzähligen Verdienste mit dem Berufstitel Kommerzialrat ausgezeichnet.

Küchenprofi[t]: Riesige Einsparungspotenziale

Mit dem Beratungsprogramm „Küchenprofi[t]“ unterstützt die WK Tirol ihre Mitglieder dabei, Lebensmittelabfälle in Küchen der Gastronomie und Hotellerie clever zu vermeiden. Geld nicht mehr aktiv wegzuwerfen schützt auch die Umwelt.

Der Tiroler Tourismus: Lösungen statt Probleme

Der Tourismus wird häufig problematisiert. Die positiven Effekte wie die Belebung der Regionen, das hohe Ausbildungsniveau und die Investitionen der Branche für Gäste, Einheimische und Personal werden oft vergessen.

111 Jahre Gastlichkeit im Grafenast

Bei familiärer Atmosphäre und toller Aussicht biologische Erzeugnisse genießen. Das steht im Hotel Grafenast tagtäglich am Programm. Waltraud und Peter Unterlechner führen den Betrieb bereits in vierter Generation.

Klare Absage von Mario Gerber für Anhebung der Bettengrenze

Die Grenze von zehn Betten ist mit den privaten Vermietern akkordiert und hat für die Vermieter alle Vorteile. Im Bereich zusätzliche Dienstleistungen ist Gerber gesprächsbereit.