Walser: „Keine milliardenschweren Wahlkampfgeschenke auf Kosten der kommenden Generation!“

„Im drohenden Spiel der freien Kräfte dürfen die Fehler der Parlamentsnacht vom September 2008 nicht wiederholt werden“, sagt Walser mit Hinweis auf die stabilisierende Sozialpartnerschaft.