Die Lehre ist das Rückgrat

In Tirol gibt es nach wie vor einen großen Überhang an Lehrstellen. Lehrlinge sind auch in Corona-Zeiten für die heimischen Betriebe wichtig und unverzichtbar.

Zwei Wege, ein Ziel: Lehrlingskoordinatoren setzen auf Qualität

Die Wirtschaftskammer hat kürzlich David Narr zum Lehrlingskoordinator bestellt. Beim Land hat Roland Teissl diese Funktion inne. Das gemeinsame Ziel ist klar: Die Qualität der Lehre weiter zu steigern.

Lehrlingskoordinator gegen den Fachkräftemangel

79 Prozent der Unternehmen klagen über die Flaute am Arbeitsmarkt. WK-Präsident Christoph Walser will deshalb Image und Qualität der Lehre verbessern. Ein Lehrlingskoordinator in der Wirtschaftskammer soll dabei helfen.