Verhärtete Fronten bringen keine gute Lösung

Die Präsidenten der Wirtschaftskammern Tirol und Salzburg, Christoph Walser und Peter Buchmüller, richten im Streit um die Öffnung der Skigebiete einen „Appell der Versachlichung“ in Richtung Bayern.

Distance Learning für Berufsschüler im Lehrbetrieb

Praktischer Unterricht an Berufsschulen ist weiterhin möglich. Distance Learning am Lehrbetriebsstandort soll laut WK, AK und der Bildungsdirektion Tirol als Chance genützt werden.

Jetzt erst recht: „Ja zu Tirol“

Die WK Tirol setzt mit der Initiative „Ja zu Tirol“ ein Signal, regionale Produkte und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Nur so bleibt Wertschöpfung im Land und werden Arbeitsplätze gesichert.

Virus unterscheidet nicht zwischen „geschäftlich“ und „privat“

Die Lage für Betriebe und Arbeitsplätze ist angespannt. WK-Präsident Christoph Walser zählt auf die Eigenverantwortung und die Solidarität der Tirolerinnen und Tiroler – sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich.

Klarer Appell gegen weitere Schulschließungen

Sowohl WK-Präsident Christoph Walser als auch die Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, Martina Entner, warnen vor weitreichenden negativen Folgen bei Schulschließungen.

Berufsschulen: So viel Präsenz wie möglich zulassen

Der Unterricht an den Berufsschulen läuft seit 4. November großteils in Form von Distance Learning. Die WK Tirol fordert, den fachpraktischen Unterricht auszuweiten sowie den Präsenzunterricht für Einstiegs- und Abschlussklassen