Gelebte Tradition im Tiroler Advent

Vor der Eröffnung der ersten Weihnachtsmärkte, präsentierten die acht „Advent in Tirol“ Märkte ihr gemeinsames Programm. Besonderer Fokus soll heuer auf dem 200 Jahr Jubiläum der „Stillen Nacht“ liegen.

Viel los in der Stillen Zeit: Christkindlmärkte in Tirol

In Tirol ist die Advent- und Weihnachtszeit etwas Besonderes: Ein kurzer Überblick über acht Christkindlmärkte von Innsbruck bis Lienz.

Innsbruck startete mit Nächtigungsplus in die Wintersaison

Die Kombination von alpinem und urbanem Flair macht sich für Innsbruck bezahlt: Die ersten beiden Monate der Wintersaison brachten 2,5 Prozent mehr Ankünfte und ein kleines Nächtigungsplus – nicht zuletzt dank mehr britischen Gästen.

Es weihnachtet: Mit und – in manchen Fällen – auch ohne Registrierkasse

Weihnachtszeit ist die Zeit der Christkindlmärkte. Für “Standln” im Freien gibt es Ausnahmen von der Belegerteilungs- und Registrierkassenpflicht. Wir erklären, was es zum Beispiel mit der 30.000 Euro Grenze auf sich hat.

Acht Christkindlmärkte zelebrieren wieder “Advent in Tirol”

So unterschiedlich die acht Märkte, die in den kommenden Wochen Teil von “Advent in Tirol” sind, auch sein mögen, eines haben sie in jedem Fall gemeinsam: sie alle erfüllen höchste Qualitätsstandards.