Investitionen aus China: Differenzierung gefragt

Mit der Schließung der ersten Rosenberger-Raststätte in Ampass rückte Tirol in den Fokus einer misslungenen chinesischen Übernahme. In Mutters floriert das neue Hotel einer chinesischen Familie.

Neue Möglichkeiten durch E-Commerce-Abkommen

Im Rahmen des großen Staatsbesuchs in China hat Bundesministerin Margarete Schramböck ein Abkommen unterzeichnet, das die Zusammenarbeit der beiden Staaten im E-Commerce-Bereich stärken soll.

Warum E-Autos Umweltprobleme (noch) nicht lösen

Volvo will ab 2019 keine Autos mehr bauen, die nur mit einem Verbrennungsmotor angetrieben werden. Für Mazda sind hingegen Hybrid- oder Elektroautos nicht unbedingt vorrangig. Es gibt jedoch einen klaren Trend zum E-Auto.

Ist China der Spielverderber der heimischen Konjunktur?

Wie das Handelsblatt online meldet, ist der Jahresauftakt an den deutschen Märkten „mehr als ernüchternd“ ausgefallen. Die gute Stimmung beim wichtigsten Handelspartner droht zu kippen. Wird China zum Spielverderber der heimischen Konjunktur?

Wintersport Know-how: Tirol schielt auf Olympia 2022 in China

Chinesisches Interesse an Tiroler Technologie ist groß. Eine gemeinsame Reise der WK Tirol und der Außenwirtschaft Austria nach China fungierte als Türöffner für Unternehmen.