KV: Kühler Kopf statt heißer Herbst

Im Herbst starten die Kollektivvertragsverhandlungen. Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) kündigt einen hitzigen Klassenkampf an – der Firmen und Mitarbeitern schaden würde.

Flexibilisierung: Praxis und Gesetzeslage endlich synchron

Österreich bekommt zeitgemäße Arbeitszeitregeln. Damit lassen sich Leistungen rechtlich gesichert so erbringen, wie es die Kunden längst einfordern. Das sieht auch der Großteil der Arbeitnehmer so.

Arbeitszeit: 8-Stunden-Tag bleibt die Regel

Morgen soll ein zeitgemäßes Arbeitszeitgesetz im Nationalrat beschlossen werden. Derzeit werden leider Ängste geschürt und Fake News verbreitet, um die geplante Änderung zu verhindern.

“Flexibilität ist für Industrie essenzielle Standortfrage”

Gravierender Nachteil bei Höchstarbeitszeiten kann durch die Neuregelung minimiert werden – sachlicher Dialog statt hitziger Debatten ist gefragt.

Flexible Arbeitszeit stärkt Tiroler Betriebe und sichert Arbeitsplätze

Unternehmen brauchen und wollen flexible Arbeitszeit. Mitarbeiter auch. Doch AK und ÖGB mauern gegen eine Modernisierung der Arbeitszeit – und gefährden damit Jobs.

Wachstumsbremse: Wege aus dem Fachkräftemangel

Die Konjunktur boomt – doch geeignete Fachkräfte zu finden gleicht der sprichwörtlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Doch es gibt Möglichkeiten gegenzusteuern.