Altersteilzeit – Pension auf Raten

Im neuen Regierungsprogramm wurde eine Reform der Altersteilzeit angekündigt. An eine Anhebung des Zugangsalters zur Altersteilzeit – von derzeit 53/58 schrittweise auf 55/60 Jahre – ist gedacht. Informationsanfragen sind seither steigend.

Vertane Chancen auf Kosten der Unternehmen

SPÖ, FPÖ und Grüne haben im Wahlkampffieber die Angleichung von Arbeitern und Angestellten durchgezogen. Jetzt ist die neue Regierung gefordert.

Arbeitnehmer wollen Flexibilität bei passenden Rahmenbedingungen

Laut aktueller AK-Umfragen können sich mehr als drei Viertel mehr Flexibilität und eine Ausweitung der Arbeitszeit in Ausnahmefällen vorstellen. Genau das will die Wirtschaft auch.

Schräge Töne beim Wunschkonzert Arbeitszeit

Kaum hat sich die Regierung auf ein neues Programm geeinigt, gibt es in puncto Arbeitszeitflexibilisierung schon wieder völlig praxisfremde Forderungen.

Die Top-Erfolge 2016 für die Wirtschaft

Erzielt, erreicht, erleichtert: Vom Start-up Förderungspaket bis zur Investitionszuwachsprämie für KMU brachte das vergangene Jahr viele Verbesserungen für die heimische Wirtschaft.

Flexibel ist böse? Die einfache Welt des Erwin Z.

AK-Präsident Erwin Zangerl lehnte kürzlich in einem Interview jede Art der Flexibilisierung ab. Wir haben seine Behauptungen überprüft und richtiggestellt.