Imst

„Dahoam zahlt sich’s aus” – Erfolgsaktion für heimische Betriebe

Mitte November wurden zum sechsten und letzten Mal 6.000 Euro im Rahmen der Kampagne der WK-Bezirksstelle Imst „Dahoam zahlt sich’s aus” verlost. Die Aktion mit dem Ziel das regionale Kaufbewusstsein zu stärken, war ein voller Erfolg.

Dahoam zahlt sich’s aus – erfolgreiche Zwischenbilanz

Dahoam zahlt sich’s aus. Mit diesem Slogan startete die WK-Bezirksstelle Imst Ende August eine groß angelegte Kampagne mit dem Ziel, das regionale Kaufbewusstsein der Bevölkerung zu fördern und die Betriebe im Bezirk Imst zu stärken.

WK-Bezirksstelle Imst und WIFI-Bildungszentrum Oberland: Siegerprojekt steht fest!

Die Entwürfe der „SCHWARZWEISS baumeister | architektur | baumanagement | gmbh“ aus Innsbruck werden umgesetzt. Das Projekt ist für WK-Bezirksobmann Josef Huber ein „großer Meilenstein“.

TRIGOS-Sieger 2020 feierlich ausgezeichnet

Im Rahmen eines Galaabends auf der Villa Blanka wurden die diesjährigen TRIGOS Tirol-Sieger gekürt – die Pirktl Holiday GmbH aus Mieming, die Raiffeisenbank Vorderes Ötztal eGen aus Oetz sowie das Familien-Landhotel Stern aus Obsteig.

Im Bezirk Imst kaufen, denn dahoam zahlt sich’s aus

Regional einkaufen lohnt sich. Die WK Imst startet im September eine groß angelegte Kampagne mit attraktivem Gewinnspiel, um die Betriebe im Bezirk zu unterstützen. Dabei werden bis November 2020 bis zu 6.000 Euro ausgeschüttet.

WIFI: Die „Bildungs-Nahversorger“ in allen Bezirken

Die Bezirksstellen des WIFI garantieren maßgeschneiderte Bildungs-Angebote vor Ort. Die Corona-Krise hat deutlich gemacht, wie wichtig diese Verankerung des WIFI in den Regionen ist.

Bezirksstelle Imst als persönliche Ansprechpartner

Europa steckt mitten in einer Krise und bei den Betrieben herrscht große Verunsicherung. Die WK-Bezirksstelle Imst steht in dieser Zeit ihren Mitgliedern mit besonderem Engagement zur Seite.

Falkner & Riml erweitert Leistungsspektrum

Mit der Übernahme von „Frankeys Schlüssel, Service und Sicherheit” bauen die Ötztaler Elektrotechniker ihr Angebot an Sicherheits- und Schutztechnik aus: Von Schließanlagen über Zutrittssysteme bis hin zu Sicherheitstresoren.

Josef Huber lud zum Neujahrsempfang in Imst

Beim Neujahrsempfang in Imst fordert WK-Präsident Christoph Walser, mutig Reformen anzupacken. Für Bezirksobmann Josef Huber stehen die Themen Verkehr und Mobilität sowie der Zusammenschluss Ötztal/Pitztal an der Tagesordnung.

“Wenn wir natürlich sagen, meinen wir das auch so”

Die Pure Green GmbH mit Sitz in Roppen entwickelt und produziert hochwertige Naturkosmetik-Artikel nach dermatologisch getesteten Rezepturen. Bis zu fünf Millionen rein pflanzliche Produkte verlassen jährlich das Werk.