Bühne frei für Ideen: Smarte Gründer pitchten um den BiL-Award

Mit dem Slogan „Mach deine Idee selbstständig mit Bil!“ wurden frische Ideen aus dem Bezirk Landeck gesucht und gefunden. Sieben innovative Projekte pitchen nun um den BiL-Award.

Altstadtverein ernennt Michael Perger zum neuen Obmann

Seit mehr als 40 Jahren engagiert sich der Innsbrucker Altstadtverein für die Belebung und Attraktivierung der Altstadt. Gestern hat BTV Vorstand Michael Perger die Funktion des Obmanns von Peter-Paul Bloder übernommen.

Smart Region Innovation Manager: Wirtschaftsförderung leicht gemacht

Im Rahmen des Projektes ‘Smart Region Innovation Manager’ werden Unternehmen über die Wirtschaftskammer-Leistungen hinaus professionell begleitet. Ziel ist es dabei zu helfen, dass Projekte besonders am Anfang auf Schiene kommen.

„Bezirk blüht / Tirol blüht“ (auf) mit innovativen Ideen

Die Wirtschaftskammer geht neue Wege und widmet sich gezielt wichtigen Themen. Die Bezirke Landeck und Imst nutzen die Corona-Krise und rufen das Projekt „Bezirk blüht / Tirol blüht“ ins Leben.

Wagner‘sche ist Cirque du Soleil des Buchhandels

Seit 1639 gehen in der Innsbrucker Traditionsbuchhandlung Wagner‘sche Bücher über den Ladentisch. Neu ist das Konzept, mit dem Inhaber und Geschäftsführer Markus Renk seine Kunden überzeugen will: Er möchte den Buchhandel emotional

Klares „Ja“ zu Ortskernrevitalisierungen

Bezirksobmann Patrick Weber begrüßt die Projekte, die vom Land Tirol im Zuge der Dorferneuerung und Ortskernrevitalisierungen gefördert und umgesetzt werden.

Bezirksobfrau Entner: „Wir bewältigen die Herausforderung“

Bezirksobfrau Martina Entner im Interview zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft und auf den Tourismus. Nach dem harten, aber unvermeidbaren Shutdown gehe es jetzt darum, den Blick wieder nach vorne zu richten.

Technische Lösungen von eos-perspectives

Bei eos-perspectives von Christoph Waldauf kann das „eos“ als „effizient, optimistisch, systematisch“ gelesen werden. Mit breitem Know-how und guter Vernetzung hilft er, wenn Entwicklungen stocken oder Ideen auf Eis liegen.

Um 3 Ecken denken – das Geodreieck als Wörgler Original

Das Geodreieck ist seit Jahrzehnten aus dem Schulunterricht nicht mehr wegzudenken. Aber wohl nur Wenige wissen, dass es ein Tiroler Original ist und seit 1964 in Wörgl hergestellt wird.

Vertrauenswürdigkeit der Innsbrucker Stadtpolitik ist zweifelhaft

Von einem kürzlich zugestimmten Antrag zur Aufhebung der Gehsteigverbreiterung in St. Nikolaus wollen SPÖ und Für Innsbruck schon nur einen Tag später plötzlich nichts mehr wissen.