Raus aus der Komfortzone mit RAW Abenteuer Reisen

Mit ihrem Unternehmen RAW Abenteuer Reisen bieten Barbara Weitzenböck und Günter Burgsteiner eine enorme Bandbreite an individuellen Erlebnissen in der Natur an – von sanft bis extrem ist alles dabei.

Fels, Luft, Wasser – das sind die Elemente in denen sich Günter Burgsteiner und Barbara Weitzenböck am liebsten bewegen. Aufgrund ihrer Vorliebe zur Natur und natürlich zum Sport haben die beiden ihr Hobby zum Beruf gemacht und das Unternehmen RAW (rock, air, water) Abenteuer Reisen gegründet. Von Heliskiing und Freeride Skitouren über Canyoning, Stand Up Paddeln sowie Tandem Paragleiten bis hin zu weltweiten Reisen und Persönlichkeitsentwicklung realisiert das Duo maßgeschneiderte Erlebnisse. „Wir bieten unseren Kunden das an, was wir selbst gerne machen und teilen mit ihnen unsere Leidenschaft – das wird geschätzt. Anfänglich war es mit unserem Angebot außerhalb der Norm ein steiniger Weg, aber mit der Zeit hat sich unser Engagement sowohl finanziell als auch menschlich bewährt. Wir leben und lieben unsere Arbeit und damit überwinden wir auch alle Herausforderungen“, sind sich Günter und Barbara einig.

Beide bewegten sich von Kindesbeinen an draußen in der Natur und lernten dabei, aktiv auf unerwartete Situationen zu reagieren. Dieses Anpassungsvermögen hilft ihnen nun auch als Unternehmer – Flexibilität ist alles. „Wir haben unser Unternehmen mit der Zeit wachsen lassen. Anstelle eines fix fertigen Konzepts haben wir unsere Leidenschaften genommen und aus diesen unterschiedliche Produkte entwickelt. Im Laufe der Zeit haben wir die Details an die Nachfrage angepasst und bringen stets neue Ideen ein“, erzählt Günter und führt weiter aus: „Mittlerweile haben wir ein umfangreiches Programm entwickelt, wobei wir die notwendige Erfahrung und die entsprechenden professionellen Ausbildungen mitbringen, um diese breite Palette abdecken zu können.“ Die Sicherheit ist bei allen Aktivitäten oberstes Gebot.

Maximales Erlebnis 365 Tage im Jahr

Als Bergführer, Reiseveranstalter und Outdoor Guides stehen bei RAW einerseits der Bergsport und Naturerlebnisse mit überschaubarer Herausforderung am Programm, andererseits werden Körperbewusstsein und die mentale Komponente immer wichtiger. Als Kreativitäts- und Mentaltrainerin sowie Yogalehrerin schafft Barbara einen Mix, bei dem sanfte Bewegung indoor und outdoor mit Atmung und Entspannung kombiniert werden. Egal in welchem Bereich, die Aktivitäten und Reisen werden individuell gestaltet. Barbara und Günter führen alle Touren immer persönlich durch. „Wenn jemand bei uns bucht, ist einer von uns beiden definitiv der Guide. Somit stehen wir unseren Kunden 2×365 Tagen im Jahr zur Verfügung“, so Barbara. Sport- und Naturbegeisterte, Genießer sowie Abenteuerhungrige vertrauen sich den beiden an und erhalten das maximale Erlebnis mit lang anhaltendem Mehrwert.

Auf der Website von RAW Abenteuer Reisen gibt es zahlreiche Touren- und Reisebeispiele, die als Appetitanreger dienen und langgehegte persönliche Ideen, Träume oder Wünsche der Kunden selbst anstoßen sollen. 95 Prozent der Aktivitäten werden nach ausführlichen Gesprächen völlig maßgeschneidert und sind in dieser Form nirgends im Internet zu finden. „Gäste kommen auf uns zu – entweder alleine, mit Familie, Freunden oder der Firma und wir basteln zielgerichtet auf diese Gruppe das Programm, um schlussendlich ein zufriedenstellendes und das bestmöglichste Erlebnis zu liefern.“

Barbara Weitzenböck bereist zahlreiche Länder mit Wanderschuhen, Yogamatte und ihrem Gleitschirm. Günter Burgsteiner verbringt mehr Zeit seines Lebens outdoor als indoor. Sie beide verbindet die Leidenschaft für Erlebnisse in der Natur.

Barbara Weitzenböck bereist zahlreiche Länder mit Wanderschuhen, Yogamatte und ihrem Gleitschirm. Günter Burgsteiner verbringt mehr Zeit seines Lebens outdoor als indoor. Sie beide verbindet die Leidenschaft für Erlebnisse in der Natur.

 

Natürlich gab es ein Leben vor ihrem Kennenlernen. Günter stellte den Weltrekord im 24-Stunden-Skitouren-Aufstiegs-Marathon auf und arbeitete viele Jahre als Heliskiing Lead Guide sowie Safety Manager in Kanada und gilt deshalb als Experte in Sachen Heliskiing. Barbara lebte einige Zeit in Argentinien. In Tirol sind die beiden Österreicher schließlich aufeinandergetroffen. Über 80 Länder haben sie bereist, jeweils für längere Zeit und dabei auch Regionen besucht, in die sich kein herkömmlicher Touristenbus verirren würde. Persönliche und verlässliche Kontakte in den Ländern vor Ort sind das A und O für die Reiseveranstalter. Bei unvorhersehbaren Situationen oder Reisepannen, wissen Barbara und Günter genau, wie es weitergeht. Zudem spricht Barbara sechs Sprachen.

RAW Abenteuer Reisen liebt Österreich

Dieses Jahr zieht es die beiden Weltenbummler jedoch nicht in die weite Ferne. Aufgrund der aktuellen Situation haben sie sich für den heurigen Sommer etwas Besonderes einfallen lassen und die Aktion #2020liebenwirÖsterreich ins Leben gerufen. „Wir wollen Urlaub in Österreich spannend gestalten und die Abenteuerkomponente reinbringen. Damit Österreicherinnen und Österreicher ihr eigenes Land besser kennenlernen können, haben wir vier spezielle Plätze und Aktivitäten ausgewählt: die längste Canyoning-Schlucht Österreichs, Entschleunigung pur beim Yoga im Waldness-Paradies, unter freiem Himmel übernachten am „schönsten“ Bergsee und mit zahlreichen Tipps und Tricks die Top1-Klettersteigregion erkunden.“

Künftig werden Barbara und Günter bestimmt auch wieder außerhalb Österreichs unterwegs sein, um geheime Ecken zu entdecken. Die persönliche Leidenschaft zum Reisen wird wohl nie versiegen und das ist auch gut so: damit stecken sie weiterhin mit ihrer Begeisterung an und punkten mit ihrem Know-how. „Intensive Naturerlebnisse sind eine sehr persönliche Erfahrung. Egal, ob Jung oder Alt: Kommt raus aus eurem Schnecken-haus und lasst euch drauf ein.“

»Weitere Informationen: raw-abenteuer.reisen

Längere Aufenthalte im Wald wirken positiv auf Körper und Geist und stärken die Abwehrkräfte. Beim geführten Waldbaden geht es um Sensibilisierung, Körperbewusstsein, Wahrnehmung und Entschleunigung.

Längere Aufenthalte im Wald wirken positiv auf Körper und Geist und stärken die Abwehrkräfte. Beim geführten Waldbaden geht es um Sensibilisierung, Körperbewusstsein, Wahrnehmung und Entschleunigung.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!