Tiroler Konjunktur: Schwerer Dämpfer, aber gute Chancen auf Erholung

Die Tiroler Wirtschaftsleistung wird im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Prozent sinken. Gewerbe und der Bau sind derzeit die Konjunkturstützen. Der Tiroler Tourismus könnte vom Rückgang bei Fernreisen profitieren.

Immobilienpreise steigen 2020 moderat

Die Prognose des Vorjahres, nach einer Seitwärtsbewegung der Immobilienwerte auf hohem Niveau, war richtig. Nun sollte der Fokus auf die preiswerte Eigentumsbildung der jungen Bevölkerung liegen.

“Lehrlingsbonus” wichtiges Signal für Ausbildungsbetriebe

Unternehmen erhalten für jeden neuen Lehrling, dessen Lehrvertrag zwischen 16. März bis 31. Oktober abgeschlossen wurde bzw. wird, je 2.000 Euro.

WK und Land schnüren Tiroler Unterstützungsfonds

Die WK Tirol und das Land stellen im Zuge ihres Corona-Unterstützungsfonds je vier Millionen Euro zur Verfügung, um Betrieben mit Umsatzeinbußen zwischen 25 und 40 Prozent schnell und unbürokratisch zu helfen.

Qualität – die Konstante in unsicheren Zeiten

Corona bringt viele Veränderungen und eine unsichere Situation für die heimischen Betriebe. Für die Tiroler Unternehmen im Handwerk und Gewerbe und ihre Kunden gibt es jedoch eine Konstante: Qualität.

Das Comeback der Wirtschaft und der steinige Weg zurück

Covid-19 hat der Wirtschaft einen argen Dämpfer verpasst. Doch jetzt gibt es erste positive Entwicklungen und es ist Licht am Ende des Tunnels erkennbar. Einfach ist das Comeback nicht – aber mit den richtigen Impulsen der Politik machbar.