Gründerboom hält in Tirol an

Exakt 2.912 Neugründer – inklusive der selbstständigen Personenbetreuer – wagten 2019 den Sprung in die Selbstständigkeit, nach wie vor ein sehr hohes Niveau. Das sind mehr als 240 neue Unternehmen pro Monat in Tirol.

Tiroler Reisebüros als Schutzengel

Die Reiselust der Tiroler ist ungebrochen hoch und das Vertrauen in die Reisebüros steigt weiterhin an. Dabei gilt: Wer früh bucht, hat die besten Chancen, sein Wunschprodukt zu bekommen.

Neujahrsempfang Innsbruck: Neues Jahrzehnt, neue Chancen

Auch heuer machte der Bezirk Innsbruck den Auftakt und startete mit dem traditionellen Neujahrsempfang ins neue Jahr. Bezirksobmann Karl Ischia und Präsident Christoph Walser berichteten über Herausforderungen und Erfolge.

Tiroler stehen Tourismus positiv gegenüber

Wie denken die Tiroler über den Tourismus im Land und wo drückt der Schuh? Die aktuell vom MCI Tourismus veröffentlichte Studie zum Tourismusbewusstsein ging diesen Fragen nach.

„Bayern lassen sich nicht vorschreiben, wo sie Urlaub machen!“

Dass der bayerische Ministerpräsident Markus Söder seine Landsleute auffordert, ihren Urlaub in Bayern statt in Tirol zu verbringen, stößt bei Touristikern auf erstauntes Unverständnis.

Mit Steigfellen aus Tirol auf die Berge der Welt

Das Familienunternehmen Koch alpin mit Sitz in Mils zählt seit der Gründung 1975 zu den führenden Herstellern von hochwertigen Steigfellen für Skitourengeher.