Verhärtete Fronten bringen keine gute Lösung

Die Präsidenten der Wirtschaftskammern Tirol und Salzburg, Christoph Walser und Peter Buchmüller, richten im Streit um die Öffnung der Skigebiete einen „Appell der Versachlichung“ in Richtung Bayern.

motasdesign: In der Krise Orientierung geben

„motasdesign“ ist eine Design- und Beratungsagentur mit Sitz in Kematen. Unbewusste Bekanntheit erlangte das Kreativbüro mit den kostenlosen Covid-19 Grafikplakaten, die sich Betriebe kostenlos runterladen können.

Distance Learning für Berufsschüler im Lehrbetrieb

Praktischer Unterricht an Berufsschulen ist weiterhin möglich. Distance Learning am Lehrbetriebsstandort soll laut WK, AK und der Bildungsdirektion Tirol als Chance genützt werden.

Bäcker, Konditoren und Metzger haben geöffnet

Ein Besuch der Geschäfte dieser regionalen Nahversorger gilt im Rahmen des „Einkaufs von Grundgütern“ als Ausnahmetatbestand der geltenden Ausgangsbeschränkungen.

Virus unterscheidet nicht zwischen „geschäftlich“ und „privat“

Die Lage für Betriebe und Arbeitsplätze ist angespannt. WK-Präsident Christoph Walser zählt auf die Eigenverantwortung und die Solidarität der Tirolerinnen und Tiroler – sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich.

Berufsschulen: So viel Präsenz wie möglich zulassen

Der Unterricht an den Berufsschulen läuft seit 4. November großteils in Form von Distance Learning. Die WK Tirol fordert, den fachpraktischen Unterricht auszuweiten sowie den Präsenzunterricht für Einstiegs- und Abschlussklassen