Regionalität ist Trumpf des Tourismus

Den Tourismus hat die aktuelle Krise besonders hart getroffen. Daher braucht er jetzt die Unterstützung seiner Kunden. Die WK Tirol setzt mit der Kampagne „Ja zu Tirol“ ein Signal, regionale Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Reku setzt auf Qualität durch Investitionen

Mit einer Investition in die Infrastruktur, dem Vorantreiben der Digitalisierung und einer Erweiterung der Geschäftsfelder stärkt die Firma Reku in Radfeld seine Position am Markt.

Verhärtete Fronten bringen keine gute Lösung

Die Präsidenten der Wirtschaftskammern Tirol und Salzburg, Christoph Walser und Peter Buchmüller, richten im Streit um die Öffnung der Skigebiete einen „Appell der Versachlichung“ in Richtung Bayern.

Die große Zeit der Widerstandsfähigkeit

Wenn Lebenswerke wackeln, der Stillstand an den Nerven nagt und unternehmerische Pläne zusammen mit den Budgets verpuffen, darf auch einmal „Dampf abgelassen“ werden. Dann ist es notwendig, Perspektiven zu erkennen und Entscheidungen zu

Tiroler Handel hält Kundennähe mit Abstand

Die WK Tirol setzt mit „Ja zu Tirol“ ein Signal, regionale Produkte und Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen und verdeutlicht, warum das für den Standort so wichtig ist. Der Tiroler Handel spielt in Zeiten wie diesen seine ganze Flexibilität

motasdesign: In der Krise Orientierung geben

„motasdesign“ ist eine Design- und Beratungsagentur mit Sitz in Kematen. Unbewusste Bekanntheit erlangte das Kreativbüro mit den kostenlosen Covid-19 Grafikplakaten, die sich Betriebe kostenlos runterladen können.