Wechsel im Vorstand der Plansee Holding AG

Wolfgang Köck wird neues Vorstandsmitglied der Plansee Holding AG, Bernhard Schretter geht in Ruhestand.

Ab 1. Juli 2020 bekommt die Plansee Holding AG mit Wolfgang Köck ein neues Vorstandsmitglied. Köck arbeitet seit 32 Jahren für den Unternehmensbereich Plansee Hochleistungswerkstoffe, davon viele Jahre als Geschäftsführer und seit neun Jahren als Divisionsvorstand.

Bernhard Schretter wird dagegen zum 30. Juni 2020 aus dem Vorstand ausscheiden und in Ruhestand gehen. Er war 34 Jahre für die Plansee Group tätig, davon sieben Jahre in China und den USA und die letzten 18 Jahre als Vorstand der Plansee Holding AG.

Michael Schwarzkopf, Vorsitzender des Aufsichtsrats, dankte Bernhard Schretter für seine langjährige Verbundenheit zur Plansee Group. Er würdigte ihn als äußerst engagierten, loyalen und unternehmerisch denkenden Mitarbeiter, der sich um die langfristige Ausrichtung der Plansee Group verdient gemacht hat. Dem neuen Vorstand, als dessen Sprecher ab 1. Juli Karlheinz Wex fungieren wird, wünschte Schwarzkopf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und viel Erfolg für die nachhaltig profitable Weiterentwicklung der Plansee Group.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!