Die Zeit für WIFI Online-Bildungskarenz nutzen

Die aktuelle Zwangspause für viele Betriebe lässt sich für eine Bildungskarenz nutzen. Diese ist jetzt am WIFI Tirol auch online möglich.

In der derzeitigen Situation sind viele Betriebe gezwungen, ihre Personalkosten zu reduzieren. Dabei wird zu allererst an Kündigungen oder Kurzarbeit gedacht. Es gibt aber noch eine dritte Variante, die durchaus überlegenswert ist: die Bildungskarenz bzw. Bildungsteilzeit. Das WIFI Tirol hat das AMS überzeugen können, dass ab sofort eine Bildungskarenz auch in bestimmten Formen von Online-Kursen absolviert werden kann.

Bildungskarenz: 100 Prozent Entlastung für den Betrieb

Möglich wurde diese Option durch die Umstellung des WIFI-Kursangebotes auf Live-Online-Lernen. Eine Bildungskarenz bietet eine Reihe von Vorteilen: Bildungsmaßnahmen im Rahmen einer Bildungskarenz sind zwischen 2 und 12 Monaten ausgelegt – und entsprechen damit genau den Anforderungen in der jetzigen Krise. Der jeweilige Mitarbeiter, der Bildungskarenz mit dem Betrieb vereinbart, entlastet den Betrieb nicht nur zu hundert Prozent von den Personalkosten, sondern nützt die Zeit auch höchst produktiv durch eine umfassende Weiterbildung. Die erworbenen Kompetenzen können nach der Krise im Betrieb eingesetzt werden und beschleunigen die wirtschaftliche Erholungsphase.

Bildungsteilzeit: Variante bei teilweiser Beschäftigung

Auch eine Mischform ist möglich: Betriebe, die ihre Mitarbeiter derzeit nur mehr teilweise beschäftigen, können mit einer Bildungsteilzeit die Weiterbildung fördern und diese kritische Zeit sinnvoll überbrücken. Bildungsmaßnahmen im Rahmen einer Bildungsteilzeit sind im Zeitraum von 4 bis 24 Monaten zu absolvieren. „Die Menschen können damit Weiterentwicklung und zumindest ein Stück Normalität und Struktur in dieser Ausnahmesituation erleben“, erklärt WIFI-Geschäftsführer Paul Vyskovsky.

» Nähere Infos zu Bildungskarenz und Bildungsteilzeit am WIFI Tirol

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!