Schlagkräftiges Energiebündel: Barbara Zitterbart ist Kommerzialrätin

Als junges Mädchen wurde sie ins kalte Wasser geworfen, mittlerweile ist Barbara Zitterbart seit mehr als 30 Jahren erfolgreiche Unternehmerin. Für ihre Verdienste wurde sie nun ausgezeichnet.

Die Tiroler Wirtschaftskammer ist Barbara Zitterbart aufgrund ihrer zahlreichen Funktionen, die sie für das Gesamtwohl der Tiroler Wirtschaft ausübte und nach wie vor ausübt, zu besonderem Dank verpflichtet. „So eine Ehre wird einem nicht jeden Tag zu Teil. Der Kommerzialrat ist eine herausragende Auszeichnung, die vom Bundespräsidenten verliehen wird“, unterstreicht WK-Präsident Christoph Walser zu Beginn seiner Laudatio.

Im zarten Alter von 21 Jahren übernahm Barbara Zitterbart aufgrund eines familiären Schicksalsschlags die Geschäftsführung des Entsorgungsunternehmes DAKA mit damals 17 Beschäftigten. Diese herausfordernde Aufgabe hat sie von Anfang an mit Bravour bewältigt. Die in den darauffolgenden Jahren stetigen Weiterenwicklungen des Unternemens durch die Erschließung neuer Geschäftsfelder im Bereich der Abfallbewirtschaftung und -entsorgung zeigen dies deutlich.

Bereits 1984 war Zitterbart ihrer Zeit voraus und setzte einen bedeutenden Schritt zum Thema Umweltbewusstsein, indem sie kurz nach ihrem Einstieg in die Geschäftsführung die österreichweit erste Problemstoffsammlung in Innsbruck organsierte. Ihr mittlerweile 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählendes Unternehmen führt sie seither mit Stolz und im ständigen Bewusstsein zu ihren Wurzeln als bedeutende Arbeitgeberin der Region.

Barbara Zitterbart bringt nur wenig aus der Ruhe

Jahrelange Wegbegleiterin und Freundin, WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz, streute Zitterbart bei der feierlichen Überreichung des Berufstitels Rosen: „Das Motto ,Selbst ist die Frau‘ hast du sowohl damals bei der Firmenübernahme als auch bei deiner weiteren Karriere und natürlich in deiner Funktionärstätigkeit stets deutlich erfüllt. Schlagkräftig, einsatzbereit, energiegeladen – diese Attribute zeichnen dich aus. Zudem hast du dir deinen Erfolg mit viel menschlicher Wärme erarbeitet und dich bringt so schnell nichts aus der Ruhe. So hast du auch die Übergabe des Familienbetriebes an die nächste Generation beispielhaft gemeistert.“

Auch Spartenobmann Dietmar Hernegger betonte anerkennend: „Eine Fülle an Meilensteinen prägten deine Laufbahn, sie alle aufzuzählen würde den Zeitrahmen sprengen. Ich danke dir für deinen engagierten Einsatz für den Wirtschaftsstandort sowie deine starke Interessenvertretung und ich wünsche mir, dass du noch lange für die Sparte tätig bist.“

Bild oben: WK-Präsident Christoph Walser und WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz (r.) gratulierten der frischgebackenen Kommerzialrätin Barbara Zitterbart.

»Weitere Informationen: DAKA Entsorgungsunternehmen

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!