Gut beraten mit dem Team von Tantum

Für den Geschäftsführer von Tantum, Bernhard-Stefan Müller, ist die richtige Beratung der Schlüssel zum Erfolg. Gemeinsam mit seinem Team steht er Unternehmern in allen Lebenslagen verlässlich zur Seite.

Ein Unternehmen zu führen, ist keine einfache Aufgabe.” Tantum-Geschäftsführer und Obmann der Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister in der Tiroler Wirtschaftskammer, Bernhard-Stefan Müller, weiß, wovon er spricht. 2012 machte er sich im Alter von 22 Jahren selbstständig und gründete seinen Betrieb Tantum, der sich damals noch auf Büroservice spezialisiert hatte.

Müller erklärt: “Wir waren damals einer der ersten Büroservicebetriebe und haben dann angefangen, Sekretariatstätigkeiten für andere zu übernehmen. Von der Anruf-Annahme über Kuvertierungen bis hin zu Postsendungen. Über die Zeit sind wir dann tiefer in die Betriebsverwaltung eingedrungen. Daraus hat sich dann die Unternehmensberatung entwickelt, die seit 2017 fixer Bestandteil bei uns ist. Heute kombinieren wir diese beiden Bereiche.”

Erfahrungsbasierte Unternehmensberatung

Durch seine eigene Laufbahn kennt Müller sämtliche Höhen und Tiefen des Unternehmerdaseins. Von diesen Erfahrungswerten profitieren auch seine Kunden: “Wir bei Tantum begleiten die Firmen mit einer Expertise, die durch eine eigene Fehlerkultur geprägt ist. Ich habe selber Unternehmen gegründet, bin selber mit Unternehmen gescheitert. Ich kenne die Problematiken, die ein Unternehmer hat. In den letzten sieben Jahren war ich teilweise auch in der Position, dass ich große Kunden verloren habe, weil sie Konkurs anmelden mussten und ich nicht wusste, wie ich das Weihnachtsgeld auszahlen soll. Ich war in der Situation, große Aufträge abschließen zu können. Wir hatten Projekte, die gescheitert sind und Projekte, die glückten. In dieser Zeit hätte ich mir jemanden gewünscht, der als Mentor für mich da ist und mich auf meinem Weg begleitet.”

Für seine Kunden möchte Müller vor allem die Funktion eines Sparringspartners ausfüllen: “Ein Sparringspartner ist für mich jemand, der da ist, wenn ich ihn brauche. Jemand, der mit mir trainiert, damit ich besser werde. Jemand, den ich als Trainer und Mentor jederzeit dazu holen kann, wenn es notwendig ist. Jemand, der mir die entsprechende Motivation gibt, um die nächste Stufe zu erklimmen”, so Müller.

Workshops für einen effektiven Workflow

Die Erstellung eines ausgereiften Businessplans ist für ein Unternehmen ebenso wichtig wie anspruchsvoll. Tantum steht seinen Kunden bei diesem Prozess zur Seite: “Unser Zugang ist, dass wir den Kunden bei der Entstehung seines Businessplans begleiten. Wir könnten ihm den Businessplan ja vorschreiben, aber das bringt ihm nichts. Die Ideen müssen vom Kunden selbst kommen. Er muss schließlich auch wissen, was drinnen steht.”

In einem weiteren Workshop mit dem Titel “Getting things done” bildet Müller Unternehmer zu Führungskräften aus: “Eine Führungskraft wird ja nicht als solche geboren. Wir haben sehr gute Uni-Absolventen in Tirol. Man muss aber auch sagen, dass ein Uni-Absolvent zwar das theoretische Wissen hat, ihm aber das notwendige Wissen fehlt, um in der Praxis erfolgreich arbeiten zu können. In einem ein- oder zweitägigen Kurs geben wir unseren Kunden den Werkzeugkoffer effektiver Führung in die Hand.”

Kernthema Digitalisierung

Für Unternehmer ist es überlebenswichtig, den Anschluss nicht zu verlieren und Veränderung zuzulassen. Müller, der auch als Vortragender und Keynotespeaker tätig ist, weiß: “Digitalisierung ist ein sehr spannendes Feld. Wir leben in der digitalen Revolution, die in vielen Bereichen Chancen, aber besonders für uns als Unternehmer große Herausforderungen mit sich bringen wird. Mit der Digitalisierung werden wir die Möglichkeit haben, neue Stellen zu schaffen und noch effektiver zu arbeiten. Allerdings haben wir speziell unseren Mitarbeitern gegenüber eine erhöhte Verantwortung, vor allem in den Bereichen der Ethik und der Gesetzgebung. Um in dieser Thematik meine Kunden noch besser beraten zu können, habe ich mich dafür entschieden, tiefer in das Thema einzutauchen und ein Masterstudium am MCI zu absolvieren, das sich genau mit den Themen Digitalisierung und Leadership befasst.”

Tantum richtet Blick nach vorne

Müller und sein Team von Tantum sind noch lange nicht am Ende ihres Wegs angekommen: “Mein Plan für die Zukunft ist es, Unternehmer weiterhin auf ihrer ,Abenteuerreise zu begleiten. Das Unternehmertum konfrontiert uns täglich mit größer werdenden Herausforderungen.

Gemeinsam mit unseren Kunden werden und wollen wir uns diesen stellen und sie bewältigen. Außerdem werden wir dieses Jahr ein neues digitales Produkt in der Unternehmerberatung auf den Markt bringen, um unser Know-how noch mehr Unternehmern und Gründern zugänglich zu machen. Dieses Jahr starten wir richtig durch”, fügt Müller euphorisch hinzu.

» Weitere Infos: Tantum – Büroservice

Funktionärssteckbrief Bernhard-Stefan Müller

»Alle Portraits auf der Website unserer Funktionäre!

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!