Unternehmer aus Leidenschaft: Alfons Parth ist „Kommerzialrat“

Dem Ischgler Hotelier Alfons Parth liegt nicht nur sein Unternehmen, sondern vor allem die Entwicklung der gesamten Branche am Herzen. Dies beweist sein verantwortungsvoller Einsatz für den Tourismus.

Nach intensiven und arbeitsreichen Jahren sowohl im Ausland als auch im elterlichen Betrieb hat Alfons Parth gemeinsam mit seiner Frau Maria-Odile im Jahr 1990 das Hotel Yscla eröffnet. In den vergangenen Jahrzehnten hat er seinen Betrieb zu einem der führenden Häuser in Ischgl gemacht und sich dabei ganz und gar dem Thema Qualität und Dienstleistung verschrieben. Aber nicht nur das Bemühen um sein eigenes Unternehmen zeichnet Parth aus, sondern auch die professionelle Weiterentwicklung und Spitzenstellung von Ischgl war und ist ihm ein großes Anliegen.

Als oberster Vertreter der Tiroler Tourismusverbände hat er zahlreiche Reformen des Tiroler Tourismus mitgestaltet und war stets ein verlässlicher Ansprechpartner sowohl für Politik als auch für die vielen Tourismusverbände und Funktionäre. WK-Präsident Christoph Walser würdigte den engagierten Hotelier im Rahmen einer feierlichen Überreichung: „Alfons Parth hat sich im Bewusstsein einer ständigen Qualitätsverbesserung der Region und der touristischen Angebote Tirols nicht nur einen Namen gemacht, sondern auch die Federführung in vielen Bereichen übernommen.“

Aufschwung Ischgls untrennbar mit Parth verbunden

Auch Spartenobmann Josef Hackl gratulierte dem frischgebackenen Kommerzialrat und lobte seinen Einsatz: „Der Aufschwung Ischgls ist untrennbar mit dir in Zusammenhang zu bringen. Du bist ein Familienmensch, der einen ganz klaren Anspruch an Qualität hat und der nicht nur andere kritisiert, sondern auch an sich selbst sehr hohe Anforderungen stellt. Ich sehe dich als Unternehmer aus Leidenschaft, der sich in unserer Branche auskennt wie kaum jemand anderer. Diese Attribute, verstärkt durch deine Verlässlichkeit, deine Handschlagqualität und dein enormes Engagement waren und sind ausschlaggebend dafür, dass du eine ganze Reihe von Funktionen erfüllst bzw. erfüllt hast und nun höchstverdient mit dem Berufstitel Kommerzialrat ausgezeichnet wirst.“

Bild oben: Kommerzialratsverleihung Alfons Parth: Spartenobmann Josef Hackl, Kommerzialrat Alfons Parth mit Gattin Maria-Odile Parth und WK-Präsident Christoph Walser (v.l.).

»Weitere Informationen zum Unternehmen: Hotel Yscla

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!