Frickonsult: Mut zur Selbstständigkeit

Christian Frick sprang mit seinem Unternehmen Frickonsult beim Constantinus Award auf Anhieb aufs Stockerl und holte bei Österreichs größtem Beratungs- und IT-Preis den dritten Rang.

Den Namen Christian Frick kennen viele im Außerfern noch von seiner langjährigen Zeit als Geschäftsleiter einer großen Regionalbank. Vor über einem Jahr wagte der gebürtige Heiterwanger den Sprung in die Selbständigkeit. Mit großem Erfolg: Seine Firma Frickonsult mit Sitz in Pflach war in der Kategorie “Management Consulting” beim Constantinus Award, Österreichs größtem Beratungs- und IT-Preis, nominiert und holte sich den Tiroler Landessieg sowie auf Bundesebene den dritten Platz.

Bereits zum 17. Mal wurden vor Kurzem die besten Beratungs- und IT-Projekte in sieben Kategorien mit den begehrten Constantinus-Trophäen ausgezeichnet – diesmal in Velden am Wörthersee. Die Jury war begeistert: Der Unternehmensberater Christian Frick setzt sich mit seinen branchenübergreifenden Erfahrungen, seinem ganzen Wissen und voller Kraft für seine Kunden ein.

Frickonsult überzeugte mit Projekt

Beim Constantinus Award konnte Frick mit einem Projekt für die Tirol Ambulanz Rettungsdienst und Krankentransport GmbH überzeugen. Der gesamte Markt für das Gesundheits-, Rettungs- und Pflegewesen ist im Umbruch. Der hohen Nachfrage soll nachgekommen und diese Leistungen mit hoher Qualität jedoch geringen Kosten angeboten werden. Das erfordert neues Denken und neue Strukturen. Bisher wurden diese Dienstleistungen überwiegend über Sozialeinrichtungen oder Vereine angeboten. Aus einem solchen Verein heraus entstand über die Begleitung der Frickonsult GmbH ein Start-up in Form der Tirol Ambulanz GmbH. Diese bietet als erstes privatwirtschaftlich organisiertes Unternehmen in Österreich Dienstleistungen für den bodengebundenen Rettungsdienst und Krankentransporte an, besitzt eine Gewerbeanmeldung und bricht damit geduldete Strukturen im Land auf.

Reuttes WK-Bezirksstellenobmann Christian Strigl unterstreicht die Bedeutung des Preises für Markttransparenz und Marktchancen: „Ich gratuliere Christian Frick herzlich. Der Constantinus Award bringt die Beratungsqualität im Außerfern zum Glänzen. Das stärkt die Position im Wettbewerb und motiviert mehr Unternehmen dazu, Beratungsleistungen zu nutzen.“

Bild oben: Freuen sich über den Tiroler Landessieg beim Constantinus Award: Einreicher Frickonsult Christian Frick (2.v.l.) mit dem Kunden Tirol Ambulanz Rettungsdienst und Krankentransport Michael Schweiger (l.), UBIT-Fachgruppenobfrau Sybille Regensberger, Philipp Kerbler (Tirol Ambulanz) (2.v.r.) und Michael Mengele (GF MKT-Krankentransport).

»Weitere Informationen: Frickonsult GmbH

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!