Tiroler Orts- und Stadtmarketingtag in Klausen

Die Südtiroler Stadt war am 5. und 6. Mai 2019 Treffpunkt für Fachleute im Bereich Orts- und Stadtmarketing.

Der Tiroler Orts- und Stadtmarketingtag findet jährlich wechselnd in verschiedenen Orten und Städten Tirols und Südtirols statt. Heuer war Klausen Gastgeber der Fachtagung, die im besonderen auf die Stärkung von Ortskernen und Stadtzentren abzielt. Gemeinsam mit der Wirtschaftsgenossenschaft Klausen und dem hds Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol hatte die Sparte Handel der Tiroler Wirtschaftskammer ein spannendes Programm für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammengestellt.

Nach einem Netzwerktreffen am Abend des 5. Mai folgte am 6. Mai die eigentliche Fachtagung im historischen Walthersaal der Stadt. In fünf inhaltlich wertvollen und sehr ansprechenden Fachvorträgen am Montagvormittag sprachen die Referent Stefan Deporta, Vizebürgermeister der Stadt Klausen, Günther Botschen und Maximilian Reitmeir vom Retail Lab Innsbruck, Roland Murauer von der CIMA Beratungs- und Management GmbH, über die Vorteile einer strategischen Positionierung im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses, gaben Impulse zur Gestaltung einer attraktiven Ortsentwicklung sowie zu den Tätigkeitsfeldern und Möglichkeiten eines modernen und effektiven Standortmarketings. Martin Stampfer vom hds Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol eröffnete interessante Sichtweisen zu den Chancen für die Südtiroler Orte anhand der Geoanalyse und Horst Pichler, Bürgermeister von der Gemeinde Neumarkt, präsentierte das Konzept zum erst kürzlich eröffneten „Albergo Diffuso Neumarkt“.

Zum Abschluss der erfolgreichen Tagung begab sich die Gemeinschaft der Fachleute danach noch ins Gasthaus Zum Hirschen zu einem gemeinsamen Mittagessen. Im Rahmen des 12. Tiroler Orts- und Stadtmarketingtags wurden wertvolle Netzwerke geschaffen, alte Freundschaften aufgefrischt, neue Ansätze sowie Trends aufgezeigt und diskutiert und die zunehmende Wichtigkeit von Orts- und Stadtmarketingorganisationen, auch für kleinere Gemeinden, verdeutlicht.

Beim der Fachtagung im Klausen (v.l.): Horst Pichler, Bürgermeister Gemeinde Neumarkt - Stefan Deporta, Vizebürgermeister Gemeinde Klausen - Martin Stampfer, hds Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol - Maria Gasser Fink, Bürgermeisterin Gemeinde Klausen – Günther Botschen, Retail Lab Innsbruck – Alois Schellhorn, Wirtschaftskammer Tirol - Roland Murauer, CIMA Beratung und Management GmbH – Maximilian Reitmeir. Retail Lab Innsbruck. Foto: Simon Profanter

Bei der Fachtagung im Klausen (v.l.): Horst Pichler, Bürgermeister Gemeinde Neumarkt – Stefan Deporta, Vizebürgermeister Gemeinde Klausen – Martin Stampfer, hds Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol – Maria Gasser Fink, Bürgermeisterin Gemeinde Klausen – Günther Botschen, Retail Lab Innsbruck – Alois Schellhorn, Wirtschaftskammer Tirol – Roland Murauer, CIMA Beratung und Management GmbH – Maximilian Reitmeir. Retail Lab Innsbruck. Foto: Simon Profanter

 

Stefan Deporta, Vizebürgermeister Gemeinde Klausen, präsentiert die Ergebnisse des Positionierungsprozesses der Stadt Klausen im historischen Walthersaal. Foto: Simon Profanter

Stefan Deporta, Vizebürgermeister Gemeinde Klausen, präsentiert die Ergebnisse des Positionierungsprozesses der Stadt Klausen im historischen Walthersaal. Foto: Simon Profanter

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!