Wie die Idee zum Geschäft wird

Der Verein IZI (Innovations- und Impulszentrum für den Bezirk Imst) lud kürzlich zu einem Infoabend zum Thema „Von der Idee zum erfolgreichen Start-up“.

Eine Podiumsdiskussion, die von den beiden HAK-Schülern Florian Grüner und Marco Pfefferle geleitet wurde, gewährte spannende Einblicke in verschiedene Start-up-Unternehmen. Die fünf Teilnehmer waren die Firma #ETAGrow mit Florian Ablinger und Stefan Hübl (sie entwickeln wassergekühlte Beleuchtungslösungen), das Unternehmen #OrganoidTechnologiesGmbH mit Gründer Martin Jehart (er stellt seit einigen Jahren diverse Naturoberflächen vom Handycover bis hin zu Brillenfassungen her), das Start-up von Thomas Schmidleithner (#Pictury.at ist eine Plattform, auf der Fotos an Kunden über ein vollwertiges E-Commerce-Tool verkauft werden können) und Erfinder sowie Unternehmer #MartinFritz aus dem Ötztal (er berichtete von seiner Idee des Infrarot-Stuhls, mit dem er erst kürzlich bei der Puls-4-Show „2 Minuten 2 Millionen“ zu Gast war). Die Schülergruppe #wirmitdir war durch Cheyenne Härzer und Carina Pohl vertreten. Sie belegten letztes Jahr den zweiten Platz beim IZI-Ideenwettbewerb in der Kategorie „Young Innovators“. Die Schülergruppe zielt auf die Vernetzung unterschiedlicher Generationen im Dorfleben ab.

Abschließend unterstrich der Obmann des IZI, Martin Wegscheider: „Wir hoffen, dass wir den Verein nachhaltig in der Region verankern und weiterhin Impulse für Innovation und Ideenreichtum in der Region setzen können. Ein besonderer Dank gilt der LLA Imst für das tolle Buffet und unserem langjährigen Kooperationspartner #RaiffeisenBezirkImst, vertreten durch Walter Haid und Christian Seiser, die uns die Räumlichkeiten für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben.“

Freuten sich über eine gelungene Veranstaltung (stehend, v.l.): Hubert Kuprian (Raiffeisenbank Vorderes Ötztal eGen), Christian Seiser (Raiffeisenbank Imst), Harald Löhner (Raiffeisenbank Längenfeld eGen) und Manfred Scheiber (Raiffeisenbank Vorderes Ötztal e Gen) sowie Ralf Schonger (Verein IZI Obmann-Stv.), David Schmid und Martin Wegscheider (Verein IZI Obmann, sitzend, v.l.).

Freuten sich über eine gelungene Veranstaltung (stehend, v.l.): Hubert Kuprian (Raiffeisenbank Vorderes Ötztal eGen), Christian Seiser (Raiffeisenbank Imst), Harald Löhner (Raiffeisenbank Längenfeld eGen) und Manfred Scheiber (Raiffeisenbank Vorderes Ötztal e Gen) sowie Ralf Schonger (Verein IZI Obmann-Stv.), David Schmid und Martin Wegscheider (Verein IZI Obmann, sitzend, v.l.). Foto: CN12 Novak

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!