Sicherheitstechnik Lintner: Mit 100 Jahren moderner denn je

Von der kleinen Schlosserei bis zum modernen Sicherheitstechnik-Betrieb: Firma Lintner aus Schwaz feiert ihr 100-jähriges Bestehen.

Begonnen hat alles im Jahre 1919 mit der Gründung einer Schlosserei am Pfundplatz in Schwaz durch Johann Lintner senior. Dies sollte Auftakt sein für eine lange und interessante Firmengeschichte in zum Teil bewegten Zeiten. 100 Jahre lang haben vier Generationen der Familie Lintner den Schlossereibetrieb mit Talent und Gespür für den Zeitgeist innovativ weiterentwickelt und daraus ein modernes Unternehmen für Sicherheitstechnik gemacht. Auch durch Schicksalsschläge ließ sich die Firma Lintner nie aus der Bahn werfen, im Gegenteil, man erkannte und nutzte diese als Chancen zur Weiterentwicklung und ist letztlich daran gewachsen. Heute leitet Markus Lintner, Urenkel des Gründers, den Betrieb. Im Bereich der Sicherheitstechnik gehört die Firma Lintner zu den Vorzeigeunternehmen der Region.

Lintner setzt sich für Sicherheit ein

Die Firma Lintner bietet Produkte und Lösungen im Bereich der mechanischen und elektronischen Sicherheitstechnik. Vom einfachen Haustürschlüssel über Schließanlagen, Sicherheitsschlösser, Tresore, Fenstersicherungen bis hin zur modernen Code- oder Fingerprintlösung für Haus- und Eingangstüren und komplexen Online-Zutrittssystemen deckt Lintner alles ab. Lintner bietet demnach umfassenden Schutz, denn mit Türen und Toren sichert das Unternehmen komplette Gebäude. Mit Elementen aus Stahl und Aluminium wird neben dem Einbruchschutz auch Brandschutz groß geschrieben.

Ehrung der Mitarbeiter

Neben den Kunden stehen beim Unternehmen Lintner auch die Mitarbeiter an vorderster Stelle. Arbeit und Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters werden hoch geschätzt. Auch untereinander herrscht ein guter Team-Geist. Man spürt, dass hier nicht übereinander, sondern miteinander gesprochen wird. So waren bei der 100-Jahr-Feier im Cafe Inside in Schwaz neben den derzeitigen auch ehemalige Mitarbeiter, Weggefährten und Geschäftspartner geladen. An sie alle erging der Dank von seiten der Unternehmensführung. Die Feier bot einen würdigen Rahmen für den Rückblick auf die vergangenen, erfolgreichen 100 Jahre Lintner Schlosserei und Sicherheitstechnik in Schwaz.

Bezirksstellenleiter Stefan Bletzacher übergab Ehren-Urkunden an zwei Mitarbeiter für ihre 20- und 40-jährige Arbeit im Betrieb. An Markus Lintner, den jetzigen Firmen-Chef in vierter Generation, überreichte er ein Geschenk der Wirtschaftskammer mit den besten Grüßen und einem Dank von WK-Präsident Christoph Walser.

Bild oben: WK-Bezirksstellenleiter Stefan Bletzacher, Hubert Arnold (40 Jahre), Robert Kocur (20 Jahre) und Markus Lintner (v.l.).

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!