TyrolSkills 2018: 45 Preisträger am Stockerl

Die WK Bezirksstelle Landeck lud die Preisträger der Tyrolskills 2018 mit ihren Ausbildnern, Lehrberechtigten und Angehörigen in den Stadtsaal Landeck. Im Rahmen einer großen Gala wurden die erfolgreichen Lehrlinge aus dem Bezirk geehrt.

Zahlreiche Funktionäre und Ehrengäste zollten mit ihrer Anwesenheit den erfolgreichen jungen Menschen Anerkennung und Respekt. 45 junge Preisträger galt es zu ehren, davon holten sich sechs den Landessieg in ihrem Lehrberuf. Acht Lehrlinge erhielten den 2. Platz, acht den 3. Platz sowie 21 weitere Lehrlinge durften sich über die Trophäen für das goldene Leistungsabzeichen freuen.

Zur Veranstaltung geladen und auf die Bühne geholt wurden drei weitere junge Talente aus dem Bezirk Landeck, die mit ganz tollen Leistungen in ihrem Berufsleben aufwarten konnten:

Johanna Ladner aus Tobadill wurde bei der Galanacht der Lehrlinge zum Lehrling des Jahres 2017 von Tirol gekürt. Der „Lehrling des Jahres“ wird aus den zwölf „Lehrlingen des Monats“ von einer Fachjury gewählt. Neben den individuellen Leistungen in der Schule und im Betrieb zählen dabei auch das Interesse an Weiterbildung, soziale Kompetenzen und ehrenamtliches Engagement zu den Auswahlkriterien. Johanna Ladner absolvierte die Ausbildung zur Köchin im Hotel Trofana Royal in Ischgl.

Michael Maurer aus Kauns holte im Jänner 2018 beim Bundeslehrlingswettbewerb der Bodenleger den Bundessieg im Lehrberuf Bodenleger und sicherte sich den Titel „Lehrling des Jahres 2018“.

Michael Ploner aus Nauders holte unter anderem zweimal Gold bei der Koch-Olympiade. Der kreative Vize-Europameister in seinem Fach hat bereits sein nächstes Ziel im Auge: Den Culinary World Cup in Luxemburg. Michael hat die Lehre über den zweiten Bildungsweg bestritten und ist damit ein gutes Vorbild, was auch alles über diesen Weg erreicht werden kann.

Besondere Leistung bei den TyrolSkills

„Gute Lehrlinge haben eine goldene Zukunft vor sich“, betonte Bezirkobmann Toni Prantauer bei der Abschlussfeier, „es ist eine Freude, heute so viele erfolgreiche Lehrlinge aus unserem Bezirk auszeichnen zu dürfen“. Auch Landtags-Vizepräsident Toni Mattle brachte den gekürten Lehrlingen seine Wertschätzung zum Ausdruck: “Sein Handwerk unter Druck bei einem Wettbewerb perfekt auszuüben ist schon eine besondere Leistung!“

Die Preisträger konnten sich nicht nur über tolle Trophäen, sondern auch über Skikarten in den Skigebieten des Bezirkes sowie über Gutscheine der Volksbank Tirol AG freuen. Abgerundet wurde der Abend mit einem sensationellen Showprogramm von ‚Acrobatic Wheel Sensation‘.

Die Landessieger:

  • Achenrainer Fabian, Ried, Karosseriebautechniker, Falch GmbH, Zams ► Zum Video
  • Büttner Lukas, Wildermieming, Installations- und Gebäudetechniker, Gas- und Sanitärtechniker, Luzian Bouvier Haustechnik & Fliesen GmbH, Zams ► Zum Video
  • Hafele Armin, St. Anton, Kraftfahrzeugtechniker, Motorradtechniker, Sailer & Partner KG, Landeck ► Zum Video
  • Knoll Janine, Kappl, Kosmetikerin, Kathrein Sarah, Wenns ► Zum Video
  • Schranz Tobias, Pfunds, Bäcker, Bäckerei Köhle GmbH, Ried
  • Spiss Johannes, Kappl, Bodenleger, Raumsinne Huber GmbH, Kappl ► Zum Video
Die sechs Landessieger: Johannes Spiss, Thomas Schranz, Janine Knoll, Fabian Achenrainer, Armin Hafele, Lukas Büttner (v.l.).

Die sechs Landessieger: Johannes Spiss, Thomas Schranz, Janine Knoll, Fabian Achenrainer, Armin Hafele, Lukas Büttner (v.l.).

»Weitere Fotos: TyrolSkills Landeck 2018

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!