Hotellerie und Gastronomie starten Fachkräfteinitiative

Die Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie der WK Tirol steuern aktiv gegen den Fachkräftemangel. Daher veranstaltet das WIFI Tirol acht Workshop-Termine unter dem Motto “Arbeitskräfte finden und binden” in Innsbruck und den Bezirken.

Zahlreiche Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe leiden derzeit unter dem Mangel an Fachkräften. Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rar und entsprechend gesucht. Nicht wenige Betriebe mussten daher in letzter Zeit bereits ihr Angebot einschränken. Die Fachgruppen Gastronomie und Hotellerie der Tiroler Wirtschaftskammer haben nun ein Bündel an Maßnahmen geschnürt, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Darunter sind acht Workshop-Termine unter dem Motto “Arbeitskräfte finden und binden”, die das WIFI Tirol in Innsbruck sowie in den Bezirksstellen Kitzbühel, Landeck und Schwaz veranstaltet.

Fachkräfteinitiative wird finanziell unterstützt

Die Fachgruppen Hotellerie und Gastronomie engagieren sich auch finanziell an der Workshop-Reihe. Daher wurde eine attraktive Förderung ins Leben gerufen: Fachgruppen-Mitglieder können unter Angabe ihrer Firmenbezeichnung/WK-Mitgliedsnummer bekannt geben, wie viele Mitarbeiter sie zu den Workshops entsenden möchten. Anstelle des Tagespreises von 229 Euro wird ihnen lediglich ein Selbstbehalt von 50 Euro pro Teilnehmer in Rechnung gestellt. Dieses Angebot gilt nicht nur in Innsbruck, sondern in allen Bezirksstellen. Alle Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte in Hotellerie und Gastronomie sind dazu eingeladen, sich an der Fachkräfteinitiative zu beteiligen.

“Der Fachkräftemangel muss von mehreren Seiten angegangen werden. Die Themen ‚Teamarbeit-Mitarbeiterführung‘ und ‚Employer Branding‘ sind sozusagen die Hausaufgaben, die jeder Betrieb machen sollte. Das Angebot mit Workshops auch in den Bezirken und nur 50 Euro Selbstbehalt pro entsendeter Führungskraft eines jeden Mitgliedsbetriebs hat es in dieser Form noch nie gegeben”, zeigt sich Gastronomieobmann Alois Rainer begeistert.

Folgende Workshops werden angeboten:

Employer Branding: Sich als Unternehmen eine Arbeitgebermarke aufzubauen, dahinter steckt harte Arbeit. Aber diese Arbeit lohnt sich definitiv, um Mitarbeiter leichter zu finden und anschließend an das Unternehmen binden zu können. Platzieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber, damit Sie im Rennen um die besten Köpfe die Nase vorn haben.

Mitarbeiterführung: “Wie kann ich mit meinem Team gemeinsam wachsen?”, “Was muss ich als Führungskraft machen, damit auch mein Team gut arbeiten kann?”. Sie lernen, wie Sie durch erfolgreiche Teamarbeit die Mitarbeiterfluktuation stoppen.

»Weitere Informationen und Anmeldung: tirol.wifi.at/fachkraefte

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!