Talente entdecken und fördern

Das Bildungsconsulting unterstützt mit der Talent-Card oder den Berufs-Festivals bei der Berufswahl: Jugendliche können so Begabungen, Stärken und Fähigkeiten entdecken und Betriebe können die Talente des Landes kennenlernen.

Eine Ausbildungsentscheidung zu treffen und den Einstieg ins Berufsleben zu schaffen, ist bei etwa 2.000 Berufsbildern und über 160 möglichen Lehrberufen gar nicht so einfach. Die Versuchung sich für denselben Weg zu entscheiden, den Freunde gewählt haben oder den andere für den richtigen halten, ist groß. Dabei ist für Erfolg und Zufriedenheit im Beruf entscheidend, den Weg zu wählen, der den eigenen Talenten und Fähigkeiten entspricht. Das Bildungsconsulting der Tiroler Wirtschaftskammer bietet daher den Jugendlichen ein breites Spektrum an Unterstützungsangeboten zur Berufsorientierung und zur Wahl des passenden Berufes.

Zukünftige Fachkräfte für sich begeistern

Bei den Berufs-Festivals in den Tiroler Bezirken können regionale Unternehmen ihre Lehrberufe vorstellen und Jugendliche dazu einladen, durch kleine praktische Tätigkeiten die verschiedenen Berufe kennenzulernen. Die Jugendlichen erfahren so mehr über das Lehrangebot in ihrem Bezirk und knüpfen hier bereits Kontakte für Schnupperplätze oder zukünftige Lehrstellen. Zudem lernen sie bei Bewerbungsworkshops Tiroler Unternehmer kennen, die aus der eigenen Praxis erzählen. Andreas Hobjan, Personalverantwortlicher bei Strabag, weiß diese Gelegenheiten zu nutzen, um zukünftige Fachkräfte aus dem Bezirk kennenzulernen und für den eigenen Betrieb zu begeistern: „Die Baubranche entwickelt derzeit ein neues Image. Bei solchen Veranstaltungen können wir durch Aufklärung über Chancen und Karrieremöglichkeiten schnell mit den Vorurteilen aufräumen und die jungen Menschen und ihre Eltern davon überzeugen, dass die Baubranche zukunftssichere und gut bezahlte Berufsmöglichkeiten bietet. Gerade mit dem Argument der Lebenseinkunftskurve, also dem Einkommen von der Lehre bis zur Pension, konnten wir bei Aktionen zur Berufsorientierung schon mehrere Lehrlinge für unseren Betrieb gewinnen.”

Die Talente des Landes fördern

Schüler in die für sie passende Ausbildung bringen – das will die Talent-Card, die Potenzialanalyse für Jugendliche. Wissenschaftliche Testverfahren ermitteln die Interessen, Stärken und Neigungen der Jugendlichen. Gemeinsam mit Berufsexperten können sie dann die richtige Ausbildungs- und Berufsentscheidung treffen. Seit 2015 ist der Raiffeisen Club Tirol Partner der Talent-Card und unterstützt jedes Beratungsgespräch mit 20 Euro. „Schließlich ist es uns ein besonderes Anliegen, die Bildung sowie den Schritt in die Unabhängigkeit von jungen Menschen zu fördern. Da Raiffeisen auch zu den größten Arbeitgebern Tirols zählt, ist es selbstverständlich, im Besonderen auch Jugendlichen Arbeitsplätze und berufliche Perspektiven zu bieten”, wie Raiffeisen Club-Geschäftsführerin Christina Eder betont.

Auch in Tirol ist der Fachkräftemangel längst in den Betrieben angekommen. Geeignete, fähige Lehrlinge und Mitarbeiter zu finden, halten über 80 Prozent der Unternehmen für zunehmend schwierig. Um dem entgegenzuwirken, können Unternehmen auch selbst aktiv werden. Ob als Aussteller beim Berufs-Festival, als Praktiker bei den Bewerbungsworkshops oder über ein Profil auf berufsreise.at – gerne beraten wir Sie über Ihre Möglichkeiten, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren.

»Weitere Informationen: www.bildungsconsulting.at

Kontakt:
Tiroler Wirtschaftskammer
Bildungsconsulting
Markus Abart
T 05 90 90 5-7248
E markus.abart@wktirol.at

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!