Spatenstich für neues Montavit Bürogebäude

Das Absamer Pharmaunternehmen Montavit hat den Spatenstich für die Errichtung eines neuen, fünfstöckigen Bürogebäudes gesetzt, um den wachsenden Mitarbeiterzahlen gerecht zu werden.

Das stetige Wachstum des Arzneimittelherstellers stelle eine große Herausforderung an die Kapazität der Produktionsanlagen, die Organisation und deren Arbeitsplätze dar, so Montavit Geschäftsführer Oswald Mayr. Mehr Platz in einem neuen Gebäude war somit unumgänglich.

Durch den Neubau soll auf über 1800 Quadratmetern nun Raum für 72 neue Büroarbeitsplätze geschaffen werden, von denen 36 schon besetzt wurden. Zurzeit arbeiten 195 Mitarbeiter bei der Absamer Pharmafirma, 63 mehr als noch vor fünf Jahren. “Montavit benötigt hoch qualifizierte Mitarbeiter, um die ambitionierten Ziele zu erreichen. Dieses Bürogebäude ist wieder ein Meilenstein um attraktive Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen”, so Mayr. Die neu geschaffenen Büroarbeitsräume sollen vor allem Platz für die Bereiche Forschung, Arzneimittelzulassung und IT bieten. Rund 4,5 Millionen Euro werden in den von Architekt Hanno Vogl-Fernheim geplanten Neubau gesteckt. Die Fertigstellung des Gebäudes soll spätestens im Frühjahr 2019 erfolgen.

Bild oben (v.l.): Die Monatvit-Geschäftsführer Christian Suitner, Katherina Schmidt und Oswald Mayr mit Bürgermeister Arno Guggenbichler und Architekt Hanno Vogl-Fernheim beim Spatenstich.

» Weitere Informationen: Montavit

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!