IQ-TEC Mühlthaler gelingt Generationenwechsel

Wie passt Technologie in das Leben von Menschen? Damit beschäftigt sich sowohl Bang & Olufsen als auch Christian Mühlthaler. Mit seinem Unternehmen IQ-TEC Mühlthaler trägt er seine Liebe zu Design gepaart mit hoher Qualität in die zweite Generation.

Begonnen hat der gelernte Radio- und Fernsehtechniker in einer kleinen Werkstatt in der Höttinger Gasse in Innsbruck. Sehr bald war ihm klar, „dass nur ein gut funktionierendes Zusammenspiel von hochwertigen Fernseh-, Lautsprecher-, Videogeräten und technisch durchdachter Vernetzung Aussichten auf Erfolg haben wird”, blickt Christian Mühlthaler heute auf 30 erfolgreiche Jahre als Unternehmer in der schnelllebigen Elektrobranche zurück.

Ein vorausblickender Gedanke, der ihn in den Anfangsjahren direkt zum Top-Designer der Unterhaltungselektronik, Bang & Olufsen, führte. Mit dem modernen Markenshop im B&O-Design war er der zweite österreichweit und der erste in Tirol. Die Vision von B&O entsprach genau jener von Christian Mühlthaler: ‚Den Mut zu haben, auf der Suche nach überraschenden, dauerhaften Erfahrungen das Herkömmliche immer wieder in Frage zu stellen‘. „Wir haben schon früh den Trend zu Multiroom-Lösungen erkannt und aufgegriffen”, erklärt er die Entwicklung zum heute insgesamt elf Mann starken Unternehmen: „Das eigentlich Geniale an den Produkten von B&O ist, dass hochmoderne und komplex funktionierende Geräte wie BeoPlay, die mit allen mobilen Apple-Produkten kompatibel sind, oder hochwertige HbbTV-Fernsehgeräte mit Internetzugang vollkommen problemlos in bestehende Anlagen, auch älteren Baujahrs, integrierbar sind.”

Mühlthaler bietet Komplettlösungen nach Maß

Ein Bang & Olufsen Kunde kann jede neue Technik, ob in der Unterhaltungselektronik oder in der Haustechnik, jederzeit nachrüsten und ist auf Basis eines einmal installierten Systems immer auf dem neuesten Stand. „Diesen Lebenskomfort geben wir täglich mit Freude an unsere Kunden weiter. Das wird vielfach geschätzt und mit langjähriger Treue belohnt”, erklärt Mühlthaler.

Von der Beratung – auch außerhalb der Öffnungszeiten –, bis zum Verkauf sowie bei der Planung und Umsetzung von individuell auf die Bedürfnisse abgestimmte Lösungen steht bei IQ-TEC der Mensch im Mittelpunkt. Basis für diese gelebte Unternehmensphilosophie ist die ständige Ausbildungsbereitschaft des gesamten Teams sowie Begeisterung für die wachsenden Möglichkeiten in der Unterhaltungselektronik und in der Haustechnik.

Bedarfserhebung, Planung sowie die Elektroinstallation sind das Know-how des Unternehmens und wesentliche Erfolgsfaktoren. Dabei reicht das Beratungs-, Planungs- und Ausführungsangebot weit über Unterhaltungskommunikation hinaus und umfasst neben klassischer Elektroinstallation vom Einfamilienhaus bis zur Mehrparteienwohnanlage auch Beratung, Installationen und Wartung von Alarmanlagen und Videoüberwachung ebenso wie Antennen- und Netzwerktechnik mit hochwertiger Multimediaverkabelung von BKS inklusive aller Facetten der Gebäudeautomation, die Anbindung externer – also Nicht-B&O-Geräte der Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik und damit die Verteilung von Bild und Ton in jeden gewünschten Raum. Die Steuerung funktioniert per Fernbedienung oder Smartphone.

Neue Generation – neuer Standort

Mit dem Einstieg seiner beiden Söhne in das Unternehmen hatte Christian Mühlthaler nie gerechnet. Umso mehr freut es ihn, dass nun beide zu gleichen Gesellschaftsanteilen ihre Kompetenz einbringen: Sohn Philipp – seit fünf Jahren als Elektroinstallationstechnikermeister und nunmehriger Geschäftsführer für den Bereich Elektrotechnik und Sohn Clemens – seit drei Jahren als ausgebildeter Elektroniker im Team – und jetzt Geschäftsführer im Verkauf und Service für die hochwertigen Produkte von B&O und Loewe. Außerdem deckt er als Sicherheitstechniker auch die Geschäftsbereiche Videoüberwachung und Photovoltaikanlagen ab. Bleibt für den erfahrenen Seniorchef Christian Mühlthaler die Betreuung von Großprojekten von B&O und Loewe sowie der Wareneinkauf und der Bereich Finanzen.

Vermehrt widmet er sich auch einem neuen Geschäftsfeld, der Online-Planung für Elektroinstallationen: „Der Kunde erhält eine individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Planung ganz einfach per E-Mail”, erklärt Mühlthaler, „ein Service, das im Wachsen begriffen ist, ebenso wie der Online-Shop, der auf der Website www.iq-tec.at das breite Produktsortiment von B&O sowie BKS, dem intelligenten Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr, bietet.” Der Umstrukturierung des Unternehmens ging ein großer Schritt im Februar des Jahres voraus: Das Unternehmen übersiedelte von Pradl nach Rum, an die Bundesstraße 18a. Der neue Standort bietet auf 400 m2 ein optimales Arbeitsumfeld mit Schauraum, Servicebereich, Lager sowie insgesamt elf Kundenparkplätzen direkt vor dem Geschäft und in der Tiefgarage. „Der Generationenwechsel im Hause Mühlthaler ist gelungen”, freut sich der Firmengründer und leidenschaftliche Unternehmer Christian Mühlthaler.

»Weitere Informationen: IQ-TEC Mühlthaler

Bild oben: Die zweite Generation im Hause IQ-TEC Mühlthaler GmbH&CoKg am neuen Standort in Rum: Junior-GF Clemens, Seniorchef Christian und GF für Elektrotechnik Philipp (v.l.) sind Partner und eine starke Familie.

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!