Erstklassige Ausbildung an der Villa Blanka

Die Villa Blanka zählt laut Falstaff zu den zehn besten Tourismusschulen weltweit und die Absolventen sind rund um den Globus tätig: vom General Manager in Hongkong bis zur Rezeptionsleiterin in Dubai.

Aber auch „zu Hause” sind die geschätzten Fachkräfte sehr gefragt, denn schon während der Zeit an der Schule kann ausreichend Praxis-Erfahrung gesammelt werden. Alle Kurzentschlossenen können sich jetzt noch einen Ausbildungsplatz sichern. An der Villa Blanka stehen zwei Schultypen für eine erstklassige Tourismusausbildung zur Wahl. Die Ausbildung in der fünfjährigen Höheren Lehranstalt für Tourismus (HLT) gliedert sich ab dem 3. Jahrgang in drei Spezialisierungszweige: Villa Blanka International (drei Fremdsprachen), Digital (E-Tourismus) und Touristal (Hotel- und Tourismusmanagement). Sie schließt mit der Matura und vier Lehrabschlüssen (Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/-mann, Hotel- und GastgewerbeassistentIn und ReisebüroassistentIn) ab.

Die dreijährige Praxisfachschule „Kulinarische Meisterklasse” wird mit dem kommenden Schuljahr im September eingeführt. Von den Meistern lernen – so lautet das Motto der neuen zukunftsorientierten Ausbildung, die in Kooperation mit diversen Haubenköchen umgesetzt wird. Den perfekten Einstieg ins Berufsleben bietet als Abschluss die Prüfung zur/m Hotelkauffrau/-mann sowie die drei Lehrabschlüsse (Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/-mann, Hotel- und GastgewerbeassistentIn).

„Hotel-Feeling” auf der Villa Blanka ab Herbst 2018

Für alle Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit des Wohnens im Internat mit Lernunterstützung und attraktivem Freizeitprogramm in der Schule (z.B. Fitnessraum, Kletterwand oder Schulband). Ein Highlight ist der Umbau des Mädcheninternats, der über die Sommermonate durchgeführt wird. Neben der umfassenden Sanierung sind auch neue Freizeit- und Betreuungseinrichtungen sowie Begegnungszonen für die Schüler vorgesehen. „Wir wollen für unsere Schülerinnen und Schüler eine sogenannte ,Hotelkomponente‘ bieten. Sie sollen die Service- und Dienstleistungsorientierung, die wir ihnen tagtäglich beibringen, auch selbst erfahren und erleben”, erläutert Direktorin Sabine Wechselberger. Der Umbau soll bis Schulbeginn im Herbst fertig gestellt sein.

Jetzt noch einen Ausbildungsplatz für das Schuljahr 2018/19 sichern!

»Weitere Informationen: Tourismusschulen Villa Blanka

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!