Land unterstützt Tiroler Qualitätsoffensiven

Wirtschaft und Land Tirol setzen auf Qualität bei Produktion und Dienstleistung. Die Qualitätsinitiativen „Qualitäts-Handwerk Tirol“ und „Tirol-Q-Gesundheitswirtschaft“ werden deshalb von der Tiroler Landesregierung 2018 mit  einen Finanzierungsbeitrag von 40.000 Euro unterstützt.

Angeregt wurde die finanzielle Förderung von der Tiroler Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf. Sie zeigt sich überzeugt von den Qualitätsinitiativen: „Die beiden Vorzeigeprojekte der Tiroler Wirtschaftskammer haben die Stärkung der Qualität der Handwerksbetriebe und der Gesundheitswirtschaft zum Ziel. Es geht darum, hohe Standards zu schaffen und zu wahren. Dabei ist es wichtig, eine entsprechende Unterstützung für die Betriebe anzubieten und zu gewährleisten.“

Insofern sei die Finanzierungsleistung seitens des Landes ein wichtiger Beitrag,  um ein optimales Angebot für die Tiroler Wirtschaft zu legen.

Qualität schafft Vertrauen

Derzeit sind 250 Betriebe  bei „Qualitäts-Handwerk Tirol“ dabei. Die Initiative wurde 2003 ins Leben gerufen und wird vom Verein zur Förderung des Tiroler Gewerbes und Handwerks unter Obhut der Sparte Gewerbe und Handwerk der Tiroler Wirtschaftskammer organisiert und betreut.

Die Betriebe erhalten Schulungen sowie jährlich eine individuelle und professionelle Beratung für dieses Qualitätsmanagementsystem speziell für Handwerker.

„Die ausgezeichneten Betriebe müssen hohe Standards erfüllen.“
Georg Steixner

„Die Auszeichnung mit unserer Qualitäts-Marke hat nicht jeder – und bekommt auch nicht jeder Betrieb. Die ausgezeichneten Betriebe  müssen hohe Standards in den Bereichen  Kundenorientierung, Mitarbeiterführung, interne Kommunikation, Organisation, Prozessabwicklung und Controlling erfüllen. Das schafft Vertrauen bei den Kunden, klare Strukturen und Abläufe im Betrieb und höhere Motivation bei Mitarbeitern“, erklärt QHT-Obmann Georg Steixner.

Tirols Gesundheitswirtschaft stärken

„Tirol Q“  ist das Qualitätssiegel der gewerblichen Gesundheitsberufe: von den Augenoptikern über die Masseure bis zu den  Zahntechnikern. 60 geprüfte Unternehmen aus zehn Branchen tragen bislang das Qualitätssiegel. „Wir liefern  Qualität, die gut tut“, fasst Tirol-Q-Gründer und Obmann Joseph Gaertner zusammen. „Für unsere Kunden, weil wir für Sicherheit und Qualität stehen. Bei unseren Mitgliedsbetrieben, weil die Marke Tirol Q für die Wertigkeit  und Wichtigkeit der Gesundheitsberufe steht und wir ein Qualitätsbewusstsein innerhalb der Branchen schaffen.“

 

»»Weitere Informationen: www.QHT.at und www.qualitaet-die-gut-tut.at

 

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!