Wohlfühlen bei 2 Sisters Cosmetics

Astrid Westerthaler ist Unternehmerin mit Leib und Seele und führt ihr Kosmetikstudio voller Hingabe. Nebenbei gibt sie nicht nur als Innungsmeisterin für Fußpflege, Kosmetik und Massage so richtig Gas, sondern auch als Lehrgangsleiterin am WIFI.

Vor knapp 30 Jahren wagte Astrid Westerthaler den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete in ihren eigenen vier Wänden ein Nagelstudio – zur damaligen Zeit eine Seltenheit. „Als Mutter fühlte ich mich einfach zu wenig ausgelastet und weil ich ein sehr aktiver Mensch bin, habe ich immer schon gern gearbeitet. Daher entschied ich mich für diese abwechslungsreiche Beschäftigung, die aufgrund der flexiblen Terminvereinbarung gut mit meinen Kindern kombinierbar war”, erzählt Westerthaler von ihrem mutigen Start ins Unternehmertum. Ihre ersten Kunden akquirierte sie im umliegenden Bekanntenkreis, doch schon bald erweiterte sich ihr Geschäftsfeld und die dreifache Mutter mietete sich stundenweise bei einem Frisörsalon ein.

Im Laufe der Zeit wuchs der Betrieb stetig weiter und aus dem Einzelunternehmen entstand schließlich eine GmbH, die seit den 90ern gemeinsam von den beiden Schwestern Astrid Westerthaler und Claudia Gruber engagiert geführt wird. Während sich Gruber um die Buchhaltung im Hintergrund kümmert, mischt Westerthaler begeistert im Tagesgeschäft mit. Derzeit unterstützen sie dabei drei Mitarbeiterinnen in Vollzeit. Die Angestelltenzahl schwankt allerdings recht häufig, da sie ebenfalls laufend Praktikanten die Möglichkeit gibt, in ihrem Betrieb Praxisluft zu schnuppern.

Absoluter Wohlfühlfaktor gegeben

Inspiriert durch internationale Messen riefen die Geschwister zudem eine eigene Marke für Nagel-Produkte ins Leben. Deren Name „2 sisters cosmetics” ist dabei nicht nur Programm, sondern wurde bewusst so gewählt, dass er sowohl für qualitätsvolle Nagel-Produkte als auch für das dazugehörige Kosmetikstudio ansprechend ist. „Denn nach mehreren Standortwechseln, von einer zur nächsten gemieteten Räumlichkeit, verwirklichten wir unseren Traum und eröffneten vor rund neun Jahren unser eigenes Studio in der Technikerstraße Nr. 5 in Innsbruck”, erzählt Westerthaler.

Auf 310 m² finden dort nicht nur sechs Behandlungsräume, sondern auch ein Schulungsraum sowie ein großzügiger Eingangsbereich Platz. Bei „2 sisters cosmetics” nehmen sich zahlreiche Kunden eine Auszeit von der hektischen Arbeitswelt, kommen zur Ruhe und gönnen ihrem Körper mit Behandlungen von Kopf bis Fuß etwas Gutes.

„Zu Beginn war mein Angebot noch auf Nagelpflege beschränkt, mittlerweile biete ich jedoch die gesamte Kosmetik-Palette von Permanent Make-up über Gesichtsmasken bis hin zu Wimpernlifting an”, so Westerthaler. Die Aufträge ändern sich je nach Jahreszeit und bringen Abwechslung in den beruflichen Alltag. Häufen sich im Frühling und Sommer die Nachfragen nach Fußpflege und Haarentfernung, werden hingegen in der kälteren Jahreszeit oft Gesichtsbehandlungen gewünscht, bei denen man anschließend nicht an die Sonne darf.

Hohe Qualität bei „2 sisters cosmetics”

Als Dienstleistungsbetrieb steht die sorgfältige Arbeit am Kunden konsequent an erster Stelle und die Qualität hat bei all den vielfältigen Behandlungen immer Priorität. Ein absolutes Tabu bei „2 sisters cosmetics” ist Säure in den verwendeten Produkten. „Unsere Stammkunden schätzen unsere Markentreue, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die kompetente Beratung. Auf Empfehlung kommen daher viele Leute aus den entlegensten Regionen Tirols extra zu uns”, ist Westerthaler stolz auf ihr Unternehmen und führt weiter aus: „Besonders spezialisiert habe ich mich auf den diabetischen Fuß, das ist einfach mein Steckenpferd. In diesem Bereich habe ich viele Fortbildungen besucht und Fachliteratur gelesen.”

Damit künftig ein gewisses Niveau in der Kosmetikausbildung erhalten bleibt, setzt sich Westerthaler beherzt für das duale Ausbildungssystem ein und unterrichtet neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit im Studio als Lehrgangsleiterin der Fachausbildung Kosmetik am WIFI.

Mit viel Liebe zum Detail überzeugt das „2 sisters cosmetics"-Studio der Schwestern Astrid Westerthaler und Claudia Gruber.

Mit viel Liebe zum Detail überzeugt das „2 sisters cosmetics”-Studio der Schwestern Astrid Westerthaler und Claudia Gruber.

»Weitere Informationen: 2 sisters cosmetics – Kosmetikstudio

Funktionärssteckbrief: Astrid Westerthaler
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!