Elektro Ortner: Kaderschmiede für Nachwuchs

Seit 25 Jahren ist das Unternehmen Elektro Ortner ein kompetenter Ansprechpartner in elektronischen Belangen. Viele erfolgreiche Projekte beweisen die Leistungsfähigkeit des gesamten Teams.

Eigentlich hätte ich einen kleinen Betrieb in Lienz übernehmen sollen, zu dem ich nach einer langjährigen Tätigkeit als Installationsleiter des damals größten Elektrounternehmens im Bezirk gewechselt habe. Ich entschied mich dann aber im Jänner 1993 zu einer Betriebsneugründung mit zwei Facharbeitern und zwei Lehrlingen“, erinnert sich Firmenchef Josef Ortner.

„Die Auftragslage war von Anfang an gut und schon nach einem Jahr hatte ich zehn Beschäftigte. Inzwischen haben wir uns auf einen Stand um die 30 Mitarbeiter eingependelt. Für uns ist das die ideale Betriebsgröße – überschaubar und flexibel“.

Mit den Großen am Markt Schritt halten

Zum Firmenjubiläum überreichte WK-Bezirksobmann Michael Aichner dem Firmenchef das Ehrendiplom der Wirtschaftskammer Tirol und Mitarbeiterurkunden an acht langjährig Beschäftigte, darunter die „Männer der ersten Stunde“ Otto Lobenwein und Jürgen Biedner.

Ein wichtiger Meilenstein in der Betriebsgeschichte war der Erwerb des Betriebsgebäudes direkt an der westlichen Stadtzufahrt von Lienz im Jahr 2000, wo seither das Elektrofachgeschäft, die Werkstätte, ein Lager und Büros untergebracht sind. „Wir sind schon seit 20 Jahren Mitglied der Expert-Einkaufsgenossenschaft. Mit der Unterstützung durch eine solche starke, europaweit agierende Fachhandelsorganisation gelingt es, mit den Großen am Markt und dem Online-Handel Schritt zu halten.

Entscheidend ist aber, dass wir als Fachhändler auch Montagen, Service und Reparaturen mit sehr kurzen Reaktionszeiten anbieten können. Durch Servicepartnerschaften mit namhaften Geräteherstellern wie Miele, Siemens, Liebherr, Philips-Saeco und Jura ist sichergestellt, dass unser bestens geschulter Kundendienst immer am neuesten Stand ist“, so Josef Ortner.

Erfolge bestätigen Ausbildungsqualität

Auch im „klassischen“ Elektroinstallationsbereich setzt Elektro Ortner kompromisslos auf höchste Qualität, was unter anderem durch die Zertifizierung als geprüfter Qualitätshandwerk-Tirol-Betrieb zum Ausdruck kommt. „Egal, ob bloß eine Steckdose zu installieren ist oder eine komplexe Industrieanlage – die Kunden müssen darauf vertrauen können, dass alles 100%ig passt.

Wir konnten uns dieses Vertrauen bei den vielen treuen Privatkunden, aber auch bei Großunternehmen aller Branchen erarbeiten. So bauen wir etwa laufend für die Osttiroler High-Tech-Unternehmen Micado und Testtec Verteilerschränke und Steuerungen. Unseren ersten Großauftrag bekamen wir seinerzeit von der Firma Theurl, dem größten Sägewerk Osttirols.

Aktuelles Großprojekt sind alle Elektroarbeiten in der Burg Heinfels, die derzeit aufwändig saniert und revitalisiert wird. Da ist vor allem unser hauseigenes Planungsteam gefordert“, erzählt der Firmenchef und spricht auch ein aktuelles Problem an: „Der Fachkräftemangel macht auch vor unserem Bezirk nicht Halt. Wir behelfen uns mit einem starken Engagement in der Lehrlingsausbildung – in den 25 Bestandsjahren haben wir bereits 57 Lehrlinge ausgebildet.

Etliche Landessiege bei den Lehrlingswettbewerben, aber auch internationale Erfolge bestätigen unsere Ausbildungsqualität. Unsere ehemaligen Lehrlinge Andreas Indrist und Matthias Klaunzer errangen sogar Spitzenplatzierungen bei den World-Skills-Berufsweltmeisterschaften in Japan bzw. Kanada und haben sich als Jung-Elektriker die Europameister-Titel in Rotterdam bzw. Helsinki geholt“, berichtet Ortner. „Es wäre zu wünschen, dass eine erfolgreiche Lehrlingsausbildung auch bei öffentlichen Auftragsvergaben berücksichtigt wird“.

Auch wenn der Ruhestand für den Firmenchef noch kein Thema ist – mit Tochter Melanie und Sohn Stefan sind bereits zwei Familienmitglieder in verantwortlicher Position im Unternehmen tätig und gewährleisten somit die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte von Elektro Ortner.

Das Elektro-Ortner-Team beim 25-Jahr-Jubiläum. Foto: Elektro Ortner

 

»»Weitere Informationen: www.elektro-ortner.at

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!