Aufwärtstrend in der Gastronomie

“Die Zahl der Arbeitsplätze im Tiroler Tourismus hat sich in den vergangenen 15 Jahren fast verdoppelt”, betont Alois Rainer, Fachgruppenobmann der Gastronomie.

Umfragen zur Beschäftigung im Gastgewerbe bestätigen einen andauernden Aufwärtstrend, der auch in Tirol deutlich zu spüren ist: Sowohl die allgemeine Zufriedenheit mit dem Beruf als auch die Anzahl der Mitarbeiter sind gestiegen. In der Tiroler Gastronomie und Hotellerie lag das Beschäftigtenwachstum in den vergangenen 15 Jahren sogar über 50 Prozent.

Auch dem aktuellen Arbeitsklimaindex der AK Oberösterreich ist sehr viel Positives zu entnehmen. So haben sich die Wünsche nach Berufsveränderung und Wechsel des Arbeitgebers gerade bei den Köchen seit der Befragung 2010/11 deutlichst verbessert.

„Daraus ist abzuleiten, dass die Branche massiv in die Arbeitsplatzzufriedenheit investiert“, so Alois Rainer, Obmann der Tiroler Gastronomie. Faire und transparente Arbeitsbedingungen sind für ein gutes Betriebsklima besonders wichtig. Die daraus resultierende gute Laune überträgt sich auf die Gäste und ist ein wesentlicher Teil unserer Gastfreundschaft in Tirol.

90 Prozent der Lehrlinge in der Gastronomie sind “sehr zufrieden”

Besonders erfreulich sind in diesem Zusammenhang auch die enorm positiven Werte unter Lehrlingen. Demnach sind rund 90 Prozent der Befragten mit dem Beruf in der Gastronomie “sehr zufrieden und glücklich bzw. zufrieden”.

Für Rainer ist diese Entwicklung nicht erstaunlich, hat sich im Bereich Ausbildung und Lehre in den vergangenen Jahren sehr viel getan: “Österreich wird von vielen Ländern um die duale Ausbildung beneidet. Dies ist nicht nur im Alltag spürbar, sondern auch Top-Platzierungen bei Berufsweltmeisterschaften beweisen das immer wieder sehr eindrucksvoll.“

Alois Rainer, Obmann der Fachgruppe Gastronomie

Für Alois Rainer, Obmann der Fachgruppe Gastronomie, spielen faire und transparente Arbeitsbedingungen für ein gutes Betriebsklima einer der größten Rollen. Bild: WKT

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!