Hotel Outside steht für Nachhaltigkeit

Eine Auszeit gönnen, köstliche Gerichte genießen, in der herrlichen Natur wandern und im SPA verwöhnen lassen: Das Hotel Outside in Matrei in Osttirol garantiert Erholung mitten im Nationalpark Hohe Tauern.

Nach der heurigen Wintersaison gibt es erstmals seit drei Jahren keine Baustelle in unserem Hotel”, erzählt Hotelier Josef Ganzer, der 1987 den elterlichen Gasthof „Sonne” in Matrei übernommen und modernisiert hat und knapp zehn Jahre später ein neu errichtetes, allerdings nur sehr einfach ausgestattetes 90-Betten-Hotel in seiner Heimatgemeinde zum Kauf angeboten bekam. Kurz entschlossen ist er das Wagnis eingegangen.

Ein langfristiges Entwicklungskonzept wurde erstellt, wobei Qualität als oberste Prämisse definiert wurde. „In mehreren Umbau- und Erweiterungsschritten haben wir zunächst das 4-Sterne-Niveau abgesichert. Das Ziel war aber, auch das „Superior”-Upgrade zu erreichen, was uns im vergangenen Herbst geglückt ist. Jetzt sind alle 43 Zimmer und Suiten top ausgestattet, ebenso der Wellness-Bereich, die Küche, die Restaurants und alle Aufenthaltsbereiche. Mit der Eröffnung des Gourmet-Restaurants ,INSIDE’ konnten wir überdies neue kulinarische Akzente setzen”, so Josef Ganzer. „Es ist uns gelungen, den jungen Küchenchef Werner Wibmer in die Heimat zurückzuholen. Mit seinem Team hat er auf Anhieb zwei Gault-Millau-Hauben erkocht. Gut ausgebildete junge Menschen sollen ihre Kreativität ausleben können – das ist die Chance nicht nur für den eigenen Betrieb, sondern für den Tourismus im Bezirk”, ist der Unternehmer überzeugt.

„Mitten im Draußen” lautet das Motto

Sohn Daniel ist in die Unternehmensführung des Hotel Outside bereits maßgeblich eingebunden: „Ich habe mir bei meiner Rückkehr vom Studium und Auslandsaufenthalten vor vier Jahren Gedanken darüber gemacht, wie man das Haus weiterentwickeln kann. Unser Slogan ‚Mitten im Draußen‘ spiegelt die Philosophie des Hotels Outside wider – wir definieren uns über die Region, über die Natur- und Kulturlandschaft. Fast alle zumeist langjährigen Mitarbeiter kommen aus dem Ort bzw. der nahen Umgebung; was irgendwie möglich ist, wird aus der Region bezogen – von den Lebensmitteln über die Handwerkerleistungen bis zu den von heimischen Künstlern stammenden Bildern. Wir verstehen Nachhaltigkeit ganzheitlich – Ökologie, Ökonomie und Soziales müssen ineinandergreifen”. Dass man es damit ernst meint, beweisen die zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen, wie etwa Österreichisches Umweltzeichen, EU-Ecolabel, Top-Company-Award für Mitarbeiterzufriedenheit.

Die Familie Ganzer ist auch von Kooperationen überzeugt. Nationalpark-Partnerbetrieb ist man schon lange; seit 2015 ist das Hotel Outside auch Klimabündnis-Betrieb. „Wir leben in einer Gegend, in der das Wandern naheliegendstes Thema ist. Daher haben wir uns der Angebotsgruppe „Wanderhotels”, die 71 Top-Betriebe umfasst und deren Qualitätskriterien sich mit unseren Ansprüchen decken, angeschlossen. Besonders befruchtend ist der Austausch mit den erfolgreichen Hoteliers des Alpenraums”, erklärt Daniel Ganzer. Geführte Touren an vier bis fünf Tagen pro Woche werden garantiert, oft geleitet vom Chef Josef Ganzer persönlich, der die schönsten Plätze im Nationalpark Hohe Tauern kennt.

Inside im Outside

„Dem Hotel merkt man die vielen Baustufen der letzten zwei Jahrzehnte nicht an – wir haben daran gearbeitet, dass alles sich im Sinne von „Corporate Architecture” aus einem Guss präsentiert. Naturbelassenes Vollholz, Loden, Leder und Naturstein sind daher in einheitlicher Farbwahl durchgängig anzutreffen”, erzählt Daniel und macht auf Details aufmerksam: „Die Bäder sind mit hochwertigen Serpentinplatten aus dem Prägratner Dorfertal ausgekleidet. Auf bestickten Filztäfelchen weisen wir die Gäste darauf hin – erst das Wissen macht den Wert sichtbar. Die Keycards für die Gästezimmer sind bei uns nicht aus Plastik, sondern aus Holz. In unserem Natur-SPA verwenden wir u.a. Hautpflegeprodukte aus der biozertifizierten Matreier Tauernapotheke.” Puzzleteilchen, die ein stimmiges Ganzes ergeben. Doch auch Einheimische sind herzlich willkommen. „Unser Gourmetrestaurant ‘Inside’ wird gut angenommen, ebenso unser Day-SPA-Angebot”, freut sich Josef Ganzer. „Außerdem haben wir darauf geachtet, für Hochzeiten, Familienfeiern und Events den optimalen Rahmen zu bieten”.

»Weitere Informationen: Hotel Outside

Galerie:
Hotelier Josef Ganzer ist immer offen für Innovationen und freut sich über das Engagement von Sohn Daniel. Foto: Hotel Outside/Carolin Thiersch
Daniel Ganzer konnte bereits viele seiner Ideen im Hotel umsetzen. Fotos: Hotel Outside/Carolin Thiersch
Naturmaterialien, durchdachte Farbkompositionen und Design-Details vermitteln Behaglichkeit sowie unaufdringlichen Luxus. Foto: Hotel Outside/Andre Schönherr
Das Team rund um Familie Ganzer verwöhnt von Kopf bis Fuß. Foto: Hotel Outside/Andre Schönherr
Beim Hotel Outside wurde ein langfristiges Entwicklungskonzept umgesetzt.
Auch das Gourmetrestaurant "Inside" wird gut angenommen.
"Mitten im Draußen" lautet das Motto des Hotels Outside.
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!