WK Landeck lädt zur Lehrberufsmesse

Unterstützung durch Erziehungsberechtigte und Pädagogen sind in der Berufsfindungsphase wichtig. Hilfestellung bietet die WK Landeck mit der eigens initiierten Lehrberufsmesse, die unter dem Motto „Hol dir deine Lehrstelle“ steht und im Zuge des Berufs-Festivals über die Bühne geht.

Bei der Lehrberufsmesse werden die vielen Vorteile einer fundierten Fachausbildung samt umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten ebenso in den Fokus gerückt, wie die große Bandbreite an freien Lehrstellen – immerhin stehen 55 Unternehmen aus 16 Sparten für Fragen und Informationen zur Verfügung. Die Wirtschaftskammer Landeck versucht mit dieser Initiative in erster Linie, Eltern und Jugendlichen eine Hilfestellung bei bevorstehender Lehrstellensuche zu bieten. Auch ist ein wesentlicher Hintergrund, Verbindungen zwischen personalsuchenden Unternehmen und zukünftigen Lehrlingen herzustellen und junge Menschen für einen Lehrberuf zu begeistern sowie den Stellenwert der Lehre zu erhöhen.

Lehre hat Zukunft

Tirolweit stehen über 150 Lehrberufe zur Auswahl – was heißt, dass der Traumberuf möglicherweise vor der Haustüre wartet. Wer mit einer Lehre voll durchstarten will, ist bei der Lehrberufsmesse der Wirtschaftskammer somit genau richtig. Denn so viel sei klar: Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen. Weitere Vorteile einer Lehre sind, dass man schon in jungen Jahren sein eigenes Geld verdienen kann, einen maßgeschneiderten Beruf aus rund 150 wählen kann und Fachkräfte aktuell gefragter sind denn je. Das einzigartige österreichische duale Ausbildungssystem, also die Kombination zwischen der praktischen Tätigkeit im Betrieb und dem Ausbildungsteil in der Berufsschule, ist auch weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Sechzehn unterschiedliche Branchen mit 55 Unternehmen sind es, die einen Einblick in das Tätigkeitsfeld beim Berufs-Festival gewähren. Insgesamt werden am 17. und 18. April vormittags ca. 400 SchülerInnen der 7. Schulstufe erwartet, um von der gebotenen Orientierungshilfe für ihre Berufsentscheidung Gebrauch zu machen. Davon, dass „Lehre Zukunft hat“ können sich die Lehrlinge von morgen ein genaues Bild machen, bei den Infopoints der Veranstaltungsvormittage und auch bei der Lehrberufsmesse am 18. April, bei welcher über 50 Unternehmen aus folgenden Branchen mitwirken: Installations- und Gebäudetechnik, Tourismus, Seilbahntechnik, Bau, Tapezierer, Konditor/Bäcker, Elektrotechnik, Bank, Friseure, Maler, Handel, Metalltechnik, KFZ-Technik, Lebensmitteltechnik/Mechatronik/Lagerlogistik, Rauchfangkehrer, Holzbau.

Lehrberufsmesse als Ergänzung

„Besonders wichtig ist es, die Eltern mit ins Boot zu holen, deshalb findet zusätzlich zur Schülerveranstaltung ein Eltern-Infoabend mit Lehrberufsmesse statt“, erklärt Bezirksobmann Anton Prantauer. Diese für jeden zugängliche Veranstaltung startet am 18. April um 18.30 Uhr. Zu den Programmpunkten zählen ein Kurzreferat von Pflichtschulinspektor Bernhard Frischmann mit dem Titel „Worauf es ankommt!“, ehemalige Lehrlinge berichten zudem aus ihren Erfahrungen zum Thema „Karriere mit Lehre“. Im Anschluss stehen die Firmenchefs und Personalverantwortlichen der über 50 heimischen Unternehmen für Anfragen zur Verfügung. „Das Berufs-Festival mit der Lehrberufsmesse ist ein weiterer Meilenstein, um die Wertschätzung der Lehre und der Fachkräfte zu erhöhen“, ist WK-Obmann Toni Prantauer überzeugt.

»Weitere Informationen und Anmeldung

Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!