Maßgeschneiderte Weiterbildung

Zahlreiche Tiroler Unternehmen setzen bei der Weiterbildung ihrer Angestellten auf Lösungen, die konsequent auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Betriebsinterne Schulungen bieten sich dafür hervorragend an.

Maßgeschneidert statt von der Stange lautet die Devise für viele Tiroler Unternehmen bei ihrer betrieblichen Weiterbildung, bestätigt Daniel Gostner vom WIFI Tirol. Er verantwortet die Firmen-Intern-Trainings (FIT) des WIFI. „Seit Jahren erleben wir in diesem Bereich einen Boom“, erzählt Gostner, „die Firmen haben erkannt, dass es ihnen handfeste Vorteile bringt, wenn sie die Fortbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betriebsintern abhalten.“ Der größte Vorteil firmeninterner Trainings liegt darin, dass sie Wissensvermittlung nach Maß bieten: Die Personalverantwortlichen erörtern mit den WIFI-Beratern, welche Bildungsziele sie in ihren Unternehmen erreichen möchten. Darauf aufbauend erarbeitet das WIFI den Inhalt der Fortbildung, wählt geeignete Trainerinnen und Trainer aus, kümmert sich um Schulungsunterlagen usw. „Die Unternehmen brauchen sich um nichts zu kümmern. Sie können sich darauf verlassen, dass wir ihnen ein optimal abgestimmtes Schulungsangebot zusammenstellen“, erläutert Daniel Gostner.

Weiterbildung stärkt die Wettbewerbsfähigkeit

Was haben Firmen eigentlich davon, in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter zu investieren? „Fortbildungen und Schulungen sorgen einerseits dafür, dass Unternehmen und ihre Angestellten am Puls der Zeit bleiben. Das stärkt die Wettbewerbsfähigkeit“, sagt Daniel Gostner. Trainings stärken außerdem die Fähigkeit der Angestellten, selbständig sowie ohne Kontrolle und permanente Anleitung zu handeln. Das entlastet nicht zuletzt auch die Führungsebene. Weiterbildungen sind ein bedeutender Faktor, um die Effizienz und Leistung von Mitarbeitern zu erhöhen. „Nach unseren Firmen-Intern-Trainings berichten Personalmanager häufig, dass ein wahrer Motivationsschub durchs Unternehmen geht“, sagt Daniel Gostner. Manche Studien haben Leistungssteigerungen um das 2,3-fache festgestellt.

Nicht zuletzt wirkt sich betriebliche Weiterbildung ausgesprochen positiv auf das Betriebsklima aus. Mitarbeiter schätzen es und belohnen es mit Loyalität und Engagement, wenn sie merken, dass ihr Arbeitgeber Geld in sie investiert. Die Folge ist eine deutlich reduzierte Personalfluktuation. „Weiterbildungen nützen übrigens nicht nur dem direkt geschulten Personal, sondern der Belegschaft insgesamt“, weiß Daniel Gostner. Denn die Arbeitskollegen tauschen Fachwissen und Fähigkeiten untereinander aus und verbreiten es so im ganzen Unternehmen.

Praxisnähe macht sich bezahlt

Unternehmen schätzen an den firmeninternen Trainings die Möglichkeit, das Wissen ihrer Angestellten nachhaltig zu stärken. Diese qualifizieren sich dadurch auch für Führungspositionen in ihren Betrieben. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind die Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Die Zusammenarbeit mit dem WIFI zeichnet sich durch Einfachheit und kompetente Abwicklung aus. Als Weiterbildungsinstitut der Wirtschaftskammer bereitet das WIFI die Trainingsinhalte praxisgerecht auf. Die erfahrenen Trainerinnen und Trainer kommen selbst aus der Wirtschaft. Sie vermitteln exakt jene Fähigkeiten und Fertigkeiten, auf die es im Geschäftsleben ankommt.

„Mit unseren Firmentrainings bieten wir ein All-inclusive-Paket für Betriebe jeder Größe und jeder Branche an“, sagt Daniel Gostner. Der Pool an möglichen Trainings umfasst mehr als 4.000 Kurse und Lehrgänge. „Egal, ob Sprachkurs, Social-Media-Schulung, Management-Lehrgang, Staplerfahrer-Kurs oder Schweißerausbildung – wir können jedem Unternehmen ein optimal abgestimmtes Training anbieten“, schließt Gostner.

»Weitere Informationen: WIFI Tirol

FIT für Unternehmen
Diesen Post teilen
X

Ihre Anmeldung für aktuelle Tiroler Wirtschaftsnews – Fast geschafft!

Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang. Sie erhalten in Kürze unter der angegebenen E-Mail-Adresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink.
Ein Klick auf den Bestätigungslink schließt die Anmeldung ab.

Sehen Sie gegebenenfalls unter „Werbung“ oder „Spamverdacht“ nach, sollten Sie die E-Mail nicht in Ihrem normalen Posteingang finden.

Jetzt Newsletter abonnieren und regelmäßig personalisierte Tiroler Wirtschaftsnews erhalten!
(Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben)

Bitte warten, Sie werden angemeldet!
Bitte füllen Sie alle Felder aus!